Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Catsuomaticdeath


Datum
Adresse
Wild at Heart
Wiener Str. 20
10999 Berlin
1099 Berlin
Deutschland
Treffpunkt
Kategorie J-Music-Konzert
Homepage http://www.myspace.com/catsuo
Beschreibung März 2003 - die Geburtsstunde der Band CATSUOMATICDEATH. 21st Century Catsuomann (ja, das ist Acekay) schnappte sich einen Drummer und coverte grosse Rockhelden wie Iggy Pop und Jimi Hendrix. Catsuo trat in stinknormalen Klamotten in den dreckigsten Pubs Tokyos und Yokohamas auf. Nicht besonders glamorös, aber man muss ja irgendwie anfangen, oder? Mal zu zweit, mal zu dritt, mal mit 2. Gitarre, keiner weiss wirklich wie viele Musiker ihren Senf zu dieser Band gegeben haben (eine Gerücht besagt, dass jedes Mal wenn Acekay sich auf der Bühne auszieht, ein Mitgliedswechsel stattfindet!).

Es dauerte aber nicht lange bis Catsuo eigene Lieder schrieben, die sehr lange Intros haben, und anfingen in Kimonos und Zylindern aufzutreten. Im Dezember 2005 war es dann so weit; die erste Single. "Charlie VS Sammy" ist bekloppt betitelt, aber tiefsinnig, so wie die gesamte Existenz der Band, und enthaelt neben dem Titelsong noch "Heyday" und "Sammy VS Sammy (Heroine Remix)". Andere Tracks wurden zur gleichen Zeit im Studio aufgenommen, aber Acekay war mit seinen Stimmaufnahmen nicht zufrieden und wollte sie nicht veroeffentlichen.

2006 kam die Band auf eine Schnapsidee mit einer einzigen Single auf Deutschlandtour zu gehen. Unterstuetzt von Hikari (ba) und Nobu(dr) rockte die Three-Piece-Band in 7 Sädten auf 8 Konzerten, das bedeutete 7 unterschiedliche Biersorten probieren und 8 Mal die Kimonos mit Febreez zu besprühen, damit es im Van nicht stinkt.
Nach der Tour wollte Hikari, der eigentlich Frontman in Acma war, die Bassgitarre nicht mehr loslassen... so gewinnt man ein festes Bandmitglied fuer Catsuo, den Acmamann.
Auf einem Konzert im Oktober spielten Catsuo auf der selben Buehne mit "Electric Eel Shock" und "Metalchicks". Yuka Yoshimura war von Catsuo dermassen begeistert, dass sie einen Monat darauf in die Band einstieg (nein ,sie wurde nicht erpresst). Sie wurde Yuka-Ryder getauft, weil sie ueberall mit dem Motorrad hinflitzt.
Momentan arbeiten die drei an einem wahren Bandgroove (Rock'n'Roll) und wollen neue Lieder in der festen Bandbesetzung aufnehmen, weil eine 2. Tour mit der selben alten Single doch etwas... na ja, ihr wisst schon.

Members: Acekay, Ikuno und Yuka
Bin ich dabei?


2 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
abgemeldet
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück