Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Wutzrock 2007


Datum -
Adresse

Eichbaumsee HH-Allermöhe
Deutschland, Hamburg
Kategorie Konzert
Größenordnung 2000-5000 Besucher
Homepage http://wutzrock.de/
Beschreibung Was ist Wutzrock?

Seid auch dieses Jahr wieder dabei,wenn Gegensätze aufeinander treffen und den Staub in der Luft in bunte Kristalle verwandeln. Bunt, laut, leise, jung, alt, antifaschistisch und nicht parteipolitisch, professionell und trotzdem unkommerziell
– das ist Wutzrock!

Das Wutzrock Festival wurde 1979 ins Leben gerufen als eine von zahlreichen Maßnahmen, um die Stadtväter von der Notwendigkeit eines weiteren Jugendzentrums im damals ereignisarmen Hamburger Osten zu überzeugen. Der Plan ging auf: In den Folgejahren etablierte die Initiative „Unser Haus e.V.“ das Cafè Flop als zentralen Anlaufpunkt für Bergedorfer Jugendliche.

Das sommerliche Konzertevent Wutzrock mauserte sich zu einer lokalen Institution und einem der ältesten Festivals Norddeutschlands. Mittlerweile wurde von den langjährig engagierten Wutzrockern ein gemeinnütziger Verein (Galactic Entertainment e.V.) gegründet, der die Trägerschaft für Wutzrock übernommen hat. Die Organisatoren und alle HelferInnen arbeiten ehrenamtlich.

Umsonst und draußen heißt die Devise, die jedes Jahr an drei Tagen viele Tausend Menschen zur Festival-Wiese lockt. Die Vielfalt der Musik, die attraktive Lage am Eichbaumsee und der Doven Elbe, Kleinkunst und Kinderfest sind nur ein Teil von dem, was den Charme dieses Festivals ausmacht.

Auch wenn man sich bemüht, man kann Wutzrock nicht in Worte fassen, man muss einfach selbst erleben, was ein geiles, nicht kommerzielles, alternatives Open Air ist.
Bin ich dabei?


6 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Jabberwock
Anfahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr:

iconsbahn_60

S-Bahn: S-Bahn 21 bis Station "Mittlerer Landweg",
von dort mit Bus-Linie 221 bis zur Haltestelle "BAB-Abfahrt Allermöhe"
oder
Bus-Linie 330 bis Haltestelle "Hans-Duncker-Straße (Mitte)"
oder
U-Bahn U3 bis Station "Billstedt",
von dort mit der Bus-Linie 330 bis Haltestelle "Hans-Duncker-Straße (Mitte)"

Bus von Bergedorf:
von Bergedorf mit der Linie 221 bis zur Haltestelle "BAB-Abfahrt Allermöhe"

Busshuttel:
Sollte es uns möglich gewesen sein, einen Busshuttel einzurichten, fährt dieser zwischen dem Festivalgelände und dem S-Bahnhof "Mittlerer Landweg" am Fr. und Sa. Abend zwischen 22:13 - 01:33 Uhr alle 20min. Eine gültige HVV-Karte ist erforderlich!

Fahrplan:
Dein persönlicher HHV Fahrplan zum Festival.

Fussweg:

iconsfuss_60von der S-Bahn-Station "Mittlerer Landweg" 20 Minuten
(Weg ist ausgeschildert)

 

Auto:

iconsauto_60Autobahn 25 (Hamburg-Geesthacht), Abfahrt Allermöhe,
Zelt- und Parkmöglichkeiten kostenlos vorhanden


Routenplaner:

xxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ist in Planung…

Boot:

iconsschiff_60vom Hamburger Hafen die Elbe flußaufwärts, hinter der Autobahnbrücke
in die Dove Elbe bis zur Regattastrecke, dort zum Bootsanleger

 

Eingang zum Festivalgelände:
Moorfleeter Deich, gegenüber Hausnummer 530

Karten:

Google Map xxxxxxxxxx ist ebenfalls in Planung.

 

 

wutrockanfahrt

[Änderungswunsch einreichen]

Zurück