Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Kurzgeschichten 2112


Zeichner: Skorpion   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 25.08.2004
Neueste Seite: 27.09.2009
Abgeschlossen
Stichwörter: Wettbewerb, Sci/Fi
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 8
Seiten: 122
Kapitel
eden 2112 Verschiedenes
Liebes Tagebuch

Werwolf

No School No Drugs No Problem (CIL 06)

Schneewittchen

Cliffhanger

Spieglein, Spieglein an der Wand
Leserichtung
Leserichtung  

Beschreibung
ACHTUNG
Es ist zwar europäische Leserichtung angegeben, das stimmt aber nicht für alle Geschichten.
eden 2112 -> japanisch
liebes Tagebuch -> europäisch
Werwolf -> japanisch
No School No Drugs No Problem ->europäisch
Schneewittchen -> europäisch
Cliffhanger -> europäisch
Spieglein, Spieglein an der Wand -> japanisch

Wie Kurzgeschichten 2112 vermuten lässt, spielen sie alle in der gleichen Zeit, in der gleichen Welt. Sonst gibt es biher keinen Zusammenhang.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Die Erste Geschichte ist mein Beitrag zum Connichi Wettbewerb 2004. Leider hab ich nicht gewonnen, aber in Anbetracht der Konkurenz, ist das auch kein Wunder.

Mit deisem Doujinshi habe ich einen Versuch gestartet, eine Story in der Zukunft spielen zu lassen (ich weiss, es sieht nicht ganz danach aus.^^)
Ich bin dabei, die Welt für meine G.U.R.P.S.- Kampagne zu definieren, und fand, dass könnte ich meinen Doujinshi auch zu der Zeit spielen lassen.
Das erklärt auch die Kleider, den Einrichtunhgsstil und so weiter. Das sind Zeichen der Oberschicht. Sie haben sie wieder aufgenommen, als sie zu diesem System zurückkehrten.
Ach ja, lasst euch nicht von Äusserlichkeiten täuschen. ^^

-------------------------------------------------------------------------------


Es hätte der Bote folgen sollen, aber ich hab das Projekt aufgegeben, weil die Skizzen zu alt waren.
Welche Geshichte als nächste folgen soll, könnt ihr bei Verschiedenes beeinflussen.

-----------------------------------------------------------

Ab 1. Juli lade ich "Liebes Tagebuch" hier hoch, mein Mangaplanetbeitrag. Eigentlich hatte ich nicht vor, teilzunehmen, aber dann hab ich den Zug verpasst und aus Langeweile begonnen mir eine Story auszudenken, bzw. dann aufzuschreiben.
Das ganze hat sich während dem schreiben nochmal total verändert, aber als ich fertig war, hatte ich so freude daran, dass ich es umgesetzt habe.
Schwarze Locken zu zeichnen ist übrigens horror.
Ach ja, Lineal habe ich nur zum Vorzeichnen und für die Planelramen benutzt, alles andere ist von Hand (krumm) nachgezogen. Ich musste das einfach ausprobieren, weil mit Lineal gezeichnete gebäude so schnell sehr steril aussehen.
Ich hab die Kurzgeschichte genutzt um Comic works auszuschlachten, jetzt hab ich es wenigstes mal richtig benutzt. Die nächste Geschichte mach ich dann mit Kugelschreiber.

-------------------------------------------------------------

Die nächste Geschichte ist mein Connichibeitrag 2005 "Werwolf"
Eigentlich sollte es eine Lovestory werden, aber das liegt mir wohl nicht so, jetzt ist es einfach eine Begegnung.
Ausserdem ist es eine Art Vorgeschichte zu der Story die ich für eine Bewerbung entwickle (ob die Bewerbung jemals fertig wird, ist eine andere Sache)
Material: Kugelschreiber, Fineliner für die Planels und schwarze Tusche für die Flächen.

------------------------------------------------------------------------

No School No Drugs No Porblems ist mein CIL Beitrag. Wieso er in europäischer Leserichtung ist? Nun, ich habe ihn so gezeichnet und für CIL gespiegelt.
Die Story ist etwas komisch, eigentlich ist es eher eine Charakterstudie, Andi wäre auch eine Figur in meinem nächsten Projekt. Dementsprechend hab ich natürlich einen ziemlichen Hintergrund, den ihr Lesernicht habt. Ich hoffe, ihr könnt trotzdem etwas mit der Story anfangen.
Gezeichnet wieder mit schwarzem Kugelschreiber.

--------------------------------------------------------------------------

Schneewittchen ist vorerst nur ein Prewview, ich hab das Heft zusammen mit Haggis gedruckt, ihren Beitrag findet ihr hier:
http://animexx.4players.de/doujinshi.php/output/16581/
Ich danke allen Käufer es war wirklich toll, das der Doujinshi gut angekommen ist

Irgendwann werd ich auch noch die restlichen Seiten hochladen. ;)

EDIT: Der Doujinshi ist definitiv ausverkauft, danke den Käufern, ich hoffe ihr erfreut euh daran. :)
Ich lade den Doujinshi vollständig hoch. Auf meiner Homepage gibt's es ihn auch als Druckbares PDF
----------------------------------------------------------------------------

Cliffhanger: Ist tatsächlich nur eine seite, soll zum Umblättern anregen, aber fortsetzung gibts nicht.
Weiso ich die Seite hier hochgeladen habe? weil der Junge mit dem Totenkopfshirt ein Chara ist, der im Jahr 2112 lebt :)


-----------------------------------------------------------------------

Spieglein, Spieglein an der Wand: Mein Beitrag zum 3. Morning Manga Wettbewerb. Natürlich nichts gewonnen, aber dabei sein ist allen. inhaltlich gehört es zu Schneewittchen und eigentlich auch zu Fragmente (spielt aber ca. 4 Jahre nach den momentanen Geschichten)- hier passt die Geschichte einfach besser rein.

Das überarbeitete Konzept der Kurzgeschichten ist Fragmente Den einen oder anderen Chara werdet ihr wieder antreffen ;)


Zurück zur Dōjinshi-Galerie