Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Family Portrait


Zeichner: Ariane2805   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 17.12.2015
Neueste Seite: 16.06.2016
Pausiert
Stichwörter: Samurai/Ninja, Romantik, Action
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 3
Seiten: 30
  • Seiten: 12
    Neueste Seite: 17.01.2016
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 16
    Neueste Seite: 18.05.2016
    Status: Nicht abgeschlossen
  • Seiten: 2
    Neueste Seite: 16.06.2016
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Mein erster Doujinshi zum Thema SasuSaku. AriDAoi ist mein Instagram-Account. Dort lade ich alle 2 Tage etwa eine neue Seite hoch, hier möchte ich quasi immer gleich ein paar mehr Seiten zusammen hochladen, etwa einmal wöchentlich. Also wer es nicht abwarten kann, könnt mir gerne folge :)

Inhalt: Sarada muss einen Aufsatz über etwas, das ihr viel bedeutet, schreiben. Sie entscheidet sich dafür, einen Text über ihren Vater zu verfassen. Das gesammelte Material und die Geschichten ihrer Mutter sind ihr jedoch keine große Hilfe. Zum Glück ist Papa Sasuke grad für ein paar Tage in Konoha, so dass er seiner Tochter eine Geschichte erzählen kann, von der ansonsten niemand mehr weiß.

Viel Spaß beim Lesen.
Ich würde mich über Kommentare freuen, gerne auch mit Verbesserungsvorschlägen, bin ja noch am üben :D

Liebe Grüße!

P.S. Zum Thema Abzeichnen: Das Cover entspricht dem Familienfoto aus den letzten Naruto-Chaptern. Ist also abgezeichnet. Und ja, bei schwierigen Posen werde ich google für Vorlagen (und auch um eine Ähnlichkeit zum Zeichenstil von Kishi hervorzurufen, nutzen. Dennoch ist hoffentlich sehr deutlich zu erkennen, dass das Meiste komplett so aus meinem Kopf hervor geht (ja, die Perspektive stimmt häufig mal nicht so ganz und ich kann keine Hintergründe XD) Da ich ein riesen Naruto-Fan bin und schon seit Ewigkeiten die Figuren zeichne (auch wenn ich Kishis Stil nie hinkriegen werden) hab ich natürlich die typische Mimik-Vorstellung der Charaktere, die Kishi uns so eingetrichtert hat, genauso wie einzelne Szenen, die irgendwo im Kopf abgespeichert sind. Also bitte keine Ansagen wie "Hey, Panel XY hast du aus dem Band 36 Seite 40 eiskalt abgezeichnet."
Es werden definitiv ein paar Naruto-Szenen miteinfließen, da ich halt gerne den Bezug zum Original setzen möchte. Jedoch wird es natürlich nicht einfach aus dem Manga abgezeichnet XD Ich möchte nur ab und zu einen Aha-Effekt haben, dass ihr wisst, wann das ungefähr war.

Ich versuche immer es deutlich zu machen, wo ich bewusst ne Referenz gewählt habe.
Shannarō!


Zurück zur Dōjinshi-Galerie