Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Saizou - Geschichten aus der Psychiatrie


Zeichner: hajimete   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 30.03.2015
Neueste Seite: 13.03.2016
Abgeschlossen
Thema: Gefühle
Stichwörter: Alltag, Drama
Kategorie: Epos
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 47
Seiten: 334

Beschreibung
Der junge traumatisierte Mathias kommt nach jahrelangen und sehr grausamen Mobbing an der Schule mit einem Psychotrauma in die Psychiatrie – und will mit Hilfe der Therapien lernen, mit seinem durch das Mobbing erlittene Trauma umzugehen.
Das stellt Mathias manchmal vor große und schwierige Herausforderungen, die er zu bewältigen hat. Wie zum Beispiel der Umgang mit den Traumafolgestörungen, mit den Konflikten und der Integration in der Gruppe und auch mit der Stigmatisierung durch unwissende Außenstehende.
Das ist für Mathias nicht einfach - doch mit vielen achtsamen und kompetenten Ärzten, Schwestern, Therapeuten und Mitpatienten, die für Mathias da sind und ihn so nehmen, wie er ist, geht Mathias an diesen Weg – und dieser ist nicht hoffnungslos...

Technische Infos:
Lineart: Stabilo Point 88 / Marker / Copic Multiliner SP
Koloring: Copic und Pastellkriede, weiter mit PC
Finshing / Lettering / Muster: Photoshop v. 8.0.1. / Windows-Version
Die Fotos, die im Photoshop-Programm für die Hintergründe verwendet werden, stammen alle von mir, ich habe die Fotos auch alle selbst fotografiert.

Ab Kapitel 37 Upload in Doppelseitenformat.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie