Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Zehn Jahre zwischen Nil und Wüste


Zeichner: Hojiko   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 15.05.2014
Neueste Seite: 15.06.2015
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Historie, Drama
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 3
Seiten: 33

Beschreibung
Ägypten Mitte des 14.Jahrhunderts vor Christus: Pharao Echnaton und seine Königin Nofretete haben ein neues Gottesreich geschaffen. Im Süden ist aus dem Staub der Wüste die neue Haptstadt Achet-Aton entstanden, die alten Götter wurden abgeschafft und verboten, deren Priester verfolgt und umgebracht. Das Reich dient nur noch dem Sonnengott Aton und seinem höchsten Priester und Gottkönig: Echnaton. Dieser hat bereits eine Menge Töchter in die Welt gesetzt, aber keinen Thronfolger.

Außenpolitisch sieht sich der Pharao im Konflik mit Hatti, dem Reich der Hethiter, und Mitanni, das seit langem versucht, sein Terretorium nach Ägypten hin zu vergrößern. Da Echnaton jedoch mit vielen Problemen innerhalb seines Landes zu kämpfen hat, kommt es nur zu wenigen kriegerischen Auseinnandersetzungen...

Was dann passiert und was die zehn Jahre ziwschen Nil und Wüste verändern werden, müsst ihr selbst lesen...;))))))


Zurück zur Dōjinshi-Galerie