Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Sengoku-Jidai Chronicles (Re-upload)


Zeichner: Jenny-san   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 03.05.2014
Neueste Seite: 01.06.2014
Nicht abgeschlossen
Thema: Inu Yasha
Stichwörter: Fantasy, Drama, Romantik
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 3
Seiten: 31

Beschreibung
Achtung: Die Charakter-Beschreibungen können Spoiler beinhalten!
------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo, Leute!
Herzlich willkommen bei meinem Versuch, meine zweite "Inu Yasha"-FF als Doujinshi umzusetzen!
Im Grunde ist dies der zweite Upload, deshalb werden sich manche von euch, die die alte Version kennen, jetzt vielleicht wundern, aber ich habe mich dazu entschieden, alles noch mal komplett neu zu zeichnen. Das Ganze hat ja zum einen sehr lange pausiert, und nachdem ich alles noch mal durchgegangen bin, habe ich vieles gefunden, was mich im Nachhinein gestört hat. Und ich bin bei manchen Dingen ziemlich pingelig, das gebe ich zu. XD
Das Charakterdesign meiner OC's ist teilweise ebenfalls leicht überarbeitet. Das Cover ist noch das alte und wird es zumindest fürs Erste auch bleiben, da ich mich daran eigentlich wenig störe. Aber alles andere wird wie gesagt neu gezeichnet. ^^
Bezüglich des Hochladens neuer Seiten werde ich keine festen Termine angeben, da vieles bei mir abhängig von meiner Zeit und auch meiner Motivation ist. Wenn ich da nur so halbherzig rangehe (noch dazu als Nicht-Profi XD), nur um vielleicht mal wieder etwas hochgeladen zu haben, wird das nicht wirklich was. ^^'

Ansonsten gilt Folgendes:
1. Dieser Doujinshi ist – wie schon kurz erwähnt – sozusagen das Pendant zu meiner FF „Sengoku-Jidai Chronicles“ (http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/serie/122/100423/), deren Vorgeschichte meine FF „Abenteuer im Mittelalter“ (http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/serie/122/69765/) ist.
2. Es können (oder werden) leichte Abänderungen zur FF auftauchen, der Storyverlauf und der zentrale Inhalt bleiben aber gleich.
3. Ich arbeite mit einfachsten Mitteln, um es mal so auszudrücken. Außer dem handelsüblichen PAINT-Programm habe ich keine besonderen Bearbeitungsmöglichkeiten am PC oder dergleichen. Und ansonsten bediene ich mich lediglich des altbewährten Einsatzes von Bleistiften etc. ;)


Zurück zur Dōjinshi-Galerie