Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

||\Message/||


Zeichner: Art Smoker Toy   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 01.01.2014
Neueste Seite: 02.10.2015
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Sci/Fi, Horror, Action
Kategorie: Epos
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 13
Kapitel

Loading///
Leserichtung
Leserichtung  

Beschreibung

ich muss gestehen ich bin keine Texte schreiberin, und hab damit so meine probleme ^^ aber man muss ja nicht alles gleich können, alle abläufe der kompletten story hab ich teils notiert oder im Kopf gespeichert, ich hoffe dennoch ihr habt so in etwa eine vorstellung davon was den lesern von "Message" so erwartet.

 

[KI.IEM042] -Intercontinental environment monitoring program

[KI.IEM042] -Intercontinental environment monitoring program

 

 

In der fernen Zukunft haben die Menschen den Kampf gegen den Klimawandel verloren,obwohl das anfangs noch erfolgversprechende Projekt KIEM eine bessere und gesunde Welt versprach.

 

Kiem war eine Künstliche Intelligenz die durch Synchronisation alle Umweltaktivitäten überwachen sollte, die Menschen hatten gehofft das durch KIEM trotz schwindenden Ressourcen aber steigenden bedarf an Technologie und Energie einen Gleichgewicht bewahren konnte, und somit den Planeten eine Erholung bat.

Jahre vergingen und der Technologische fortschritt war kaum noch aufzuhalten, zwar konnten die Menschen den Klimawandel bremsen, doch KIEM genügte dies nicht und setzte ihren Primär Programm, das dezimieren von umweltschädlichen Objekten fort.

 

Niemanden war es bewusst das Letzt endlich der Mensch selbst, das schädlichste Objekt für den Planeten war und somit KIEMs nächstes ziel.

Die völlige Synchronisation der Technik und Maschinen führte dazu das KIEM einen katastrophalen overload sämtliche Fabriken auslöste und die Erde durch den verursachten Chemie Cocktail in einen Kälte Schlaf versetzte.

 

Die Welt wandelte sich, die Menschen eingepfercht wie Vieh in überdachten Städten, viele namenlose Gräber im ewigen Eis, kriege um die letzten Ressourcen und den letzten Fleckchen Land was nicht verseucht war.

Doch dies war nur das geringste übel verglichen damit was KIEM noch vor ihrer Deaktivierung erschuf.

Die Executer, autonomen Maschinen die den letzten willen von KIEM ausführten.

 

Sie entwickelten sich aus alten Maschinen die im ewigen Eis vergessen wurden, Baumaschinen, Helferdrohnen, Kriegsdrohnen es gab dort unten unendlich Material um sich zu reproduktzieren, Letzt endlich fanden sie die Möglichkeit selbst organische Materialien zu verwenden.

Sie waren eine ständige Gefahr außerhalb der stabilen Mauern.

Doch selbst innerhalb der Mauern war es nicht für immer sicher.

 

Dies wurde dem Jungen Soldaten Avarus schnell bewusst, als die executer innerhalb eines Tages eine Stadt überranten, und er dort ihm noch einzig verbliebenen Bruder Victor verlor.

Es viel ihm schwer diese Tatsache zu akzeptieren, als er sich auf die suche nach antworten macht stößt er auf eine seltsame mail die mehr enthielt als nur die letzte Message seines Bruders.



Zurück zur Dōjinshi-Galerie