Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Tränen eines Engels - Rebirth & Remake


Zeichner: JD-Ayane   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 16.04.2013
Neueste Seite: 22.06.2014
Nicht abgeschlossen
Stichwort: Shōnen-Ai
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 24
  • Seiten: 24
    Neueste Seite: 22.06.2014
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
 
Stand: 18. Juni 2014
 
Übrigens, der Dojinshi wurde auf A3 gezeichnet - das heißt, einzelne Seiten sind auf A3, Doppelseiten auf A2. Als ob die Farblichkeit alleine und die beschränkte Zeit nicht genug Herausforderung wären. :D Am Ende der 2,5 Monate war ich mit meinen Nerven echt am Ende. XDDDDDDDDD
 
 
 
Stand: 17. Juni 2014
 
Falls sich einer fragt, wie lange ich für den Dojinshi gebraucht habe - die 44 Seiten haben insgesamt 2,5 Monate für die Fertigstellung gebraucht, von Konzept bis zum fertigen Ding. :D Wobei die Koloration in den letzten 10 Tagen in einem Rutsch durchgezogen wurde. Sie ist recht experimentell, weswegen ich mich vor allem bei den ersten 17 Seiten oft versprüht habe. Ich wollte den Comic unbedingt farbig machen, konnte aber nicht so arbeiten, wie bei meinen normalen Copicillustrationen (denn dann hätte ich sehr viel länger gebraucht). Auch wenn die Koloration etwas grob wirkt, mag ich den Effekt. Und ich muss sagen, nach 3 Tagen Dauerkoloration mit Copics konnte ich NICHTS mehr riechen!!! XD
 
 
Stand: 13. Juni 2014
 
Die Seiten der Fortsetzung wurden vorerst runtergenommen, da ich erst einmal das Remake hochlade. *w* 
Beim Remake handelt es sich um die Handlung aus "Tränen eines Engels", allerdings aus der Perspektive von Chagan mit neuen Charakterdesigns und wie ihr seht - in Farbe! ^_^

Stand: 13. Mai 2013
 
Keine Sorge, dass im Moment keine Seite hochgeladen werden. Ich arbeite zurzeit an mehreren
Seiten/Illustrationen parallel, deswegen dauert es etwas. Außerdem bau ich hier und da weitere
Szenen ein. :D 
Aktuelle Meldungen und Skizzen sind ab jetzt meist hier:

https://www.facebook.com/JD.Ayane
zu finden. :D
_______________________________
2008 bei Tokyopop als ein Einzelband erschienen, war "Tränen eines Engels" als Einzelband mit der Option einer möglichen Fortsetzung konzipiert. Leider war es nicht möglich, die Geschichte zum damaligen Zeitpunkt fortzusetzen und später fehlte mir schlicht die Zeit, um Comics zu zeichnen. Doch der Gedanke an die Fortsetzung war stets ein wiederkehrender Begleiter. Ich fand das Ende einfach zu traurig, um es beim Einzelband zu belassen...

Und nun, 5 Jahre nach der Herstellung des ersten Bandes von "Tränen eines Engels" präsentiere ich euch das Remake! Es ist also ein Dojinshi zu meiner eigenen Serie, an die ich die Fortsetzung anknüpfen werde! ^______^


Zurück zur Dōjinshi-Galerie