Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Yakuza to TORABURE / Mafia and Trouble (Shôjo)


Zeichner: Lancha   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 02.01.2004
Neueste Seite: 18.12.2005
Abgebrochen
Kein Stichwort
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 4
Seiten: 53

Beschreibung
ES GEHT WEITER MIT BLEISTIFTSKIZZEN XD~ Als Erstes: Man liest den Comic von rechts nach links ^^
Zweitens: Auf jeder Seite fehlt unten ein wenig, dank des TOLLEN Scanners, den ich hier habe ^_^ Verzeiht mir das bitte ^^"


Suzuhara Miki ist ein ganz normales Mädchen, nur mit der Ausnahme, dass ihre Mutter Herzkrank ist und dringend ein neues Herz benötigt. Nur fehlt das Geld. Um ihrer Mutter zu helfen bietet Miki ihre Arbeit der Yakuza (der Mafia) an, damit diese das Geld für die OP zahlen können. Sie wollte durch die geleistete Arbeit die Schulden abzahlen.
Völlig unerwartet jedoch, meint der Mafia-Boss jedoch, dass sie einen seiner drei Söhne heiratn soll und ihr Leben der Mafia widmen.
Miki stimmt ihrer Mutter Willen zu....


HaaaaalloooO!!!

Hehe, bis jetzt ist dies der erste Doujinshi von mir, bei dem mir das Zeichnen so viel Spass macht, dass ich nicht mehr aufhören kann ^^ (30 Seiten Skizze sind erledigt und somit das erste Kapitel schon fast fertig ^^)
Ich weiss, dass mir als Mangaka noch viel Erfahrung fehlt und ganz oft, gefallen mir die Pannels und so überhaupt nicht... naja! Man lernt ja!!!
Vielleicht fällt einigen auf, dass ich diesen Manga eigentlich male um Bishis zu zeichnen (hehe) Ich werde aber sehen noch ein paar mehr Frauen als Miki reinzubringen!!! Verspochen!!!
Nunja! Das wars dann von mir!


Zurück zur Dōjinshi-Galerie