Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Sünder - Wüstenkinder


Zeichner: calvados   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 05.05.2012
Neueste Seite: 31.08.2012
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Fantasy, Romantik, Action
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 6
  • Seiten: 6
    Neueste Seite: 31.08.2012
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Ist es Sünde gegen Moral und Vorschrift zu entscheiden?
Seinem Herzen zu folgen und dennoch dessen im  Klaren werden, sich selbst zu belügen?
Wieviel Last kann ein Mensch ertragen bis es ihn nieder zwingt.
Über wieviel Leid kann man hinwegsehen, bis deren Leid zu dem seinen wird?
Wann ist es in Ordnung zu folgen, wann sich selbst die Treue zu halten?



Ein Volk.
Zerrissen.
Getrennt in die 'Drei großen Reiche'...




Im Herzen Serghess brodelt es. Ein grausamer Krieg treibt das Volk zusammen. Rekruten werden einbezogen, getrennt von Familie und dem Land in dem sie aufgewachsen sind.

...

Es ist heiß.
Ungnädig brennt die Sonne auf den Rücken der Massen.
Schwerfällig kämpfen sie sich durch den brennenden Sand der Wüste.
Durstig. Hungrig. Kraftlos quälen sie sich zu den Tunneln,
weit hinter den Grenzen Sergehss.
Niemandsland.
 Kein Laut
 kommt über die trockenen Lippen. Stumm wird der Marsch ertragen.
Denn Krieger jammern nicht.
Schwäche, gibt es nicht.

...

Wir,
die von der Sonne berührten,
die Kinder der Wüste,
das Volk Serghess...
zwingt man nicht in die Knie.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie