Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Das Bündnis der Greife


Zeichner: CaitLin   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 18.03.2012
Neueste Seite: 30.03.2012
Pausiert
Stichwörter: Fantasy, Shōnen-Ai, Humor
Kategorie: Epos
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 7
  • Seiten: 7
    Neueste Seite: 30.03.2012
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Das Bündnis zweier Welten.

In einem fremden Land, zu einer fremden Zeit.

Während die friedlichen, nicht-geflügelten Greife (unter anderem Lathar genannt) unter den Menschen leben und in den Fischerdörfern als Nutztiere gehandelt werden, leben die geflügelten und weitaus gefährlicheren Greife (Esthar) hoch oben auf den höchsten Bergspitzen, verborgen zwischen Dunst und Wolken. Sie sind sehr aggressiv und meiden die Menschen.

Die Lathar können nur von erfahrenen Fischern gelenkt werden und sind mittlerweile zum unverzichtbaren Helfer der Fischerei geworden. Besonders in tiefen, gefährlichen Gewässern finden sich die Tiere zurecht und sind weltweit bekannt für ihre Geschicklichkeit.

Nur Devhans Greif Saifu scheint ein Nichtsnutz zu sein, ebenso wie sein Herr.
Für gewöhnlich arbeitet Devhans Vater für das Dorf Sunham. Er ist vor Jahren in das Dorf ausgewandert und hat sich bis zu seiner Erkrankung darum gekümmert, dass das gesamte Dorf mit Fisch versorgt wird.
Devhan tut sich sehr schwer daran, Saifu das Fischen beibringen zu wollen.

Auch will der Greif nicht wirklich richtig lernen. Dennoch zieht Devhan jeden Tag aus, um sein Glück zu versuchen. Am Ende jedes Tages kehrt er allerdings mit leeren Händen zurück.
Fast gibt er Saifu schon auf, da begegnet er einem Fremden, der sich als Hirte aus den Berghängen von Tahaz ausgibt.

Eine neue, kleine Hoffnung erfüllt ihn und lässt ihn auf ein seltsames Angebot eingehen.



Zurück zur Dōjinshi-Galerie