Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

1st Impression


Zeichner: Ikeuchi_Aya   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 11.03.2012
Neueste Seite: 17.06.2012
Abgeschlossen
Stichwort: Alltag
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 2
Seiten: 22

Beschreibung
1st Impression

Herzlich Willkommen zu meinem Doujinshi.
"1st Impression" ist ein Projekt, dass ich schon vor drei Jahren angefangen hatte, ursprünglich für die Teilnahme am Leipziger Buchmesse-Wettbewerb. Daher sind es auch nur wieder 16 Seiten, wobei die letzten beiden erst in diesem Jahr entstanden sind.
Denn wie so oft hatte ich damals zu spät begonnen, unkoordiniert gearbeitet und letzten Endes hatten sich dann noch andere Dinge dazwischen gedrängt, so dass keine Zeit mehr blieb und die unfertige Geschichte in meine Sammelmappe wanderte.
Als ich nach Beenden von "Innermost Wish" bzw. auf der Suche nach Papier (ja, ein Vorrat ist irgendwann auch aufgebraucht und am Sonntag kann man normalerweise ja nicht einkaufen) zufällig wieder auf diese Geschichte stieß, nahm ich mir vor, sie endlich zu Ende zu zeichnen und hier zu veröffentlichen.
Man möge mir also vor allem bezüglich Anatomie einiges verzeihen. Ich bin kein Freund von Neuzeichnungen - das hätte im Endeffekt nämlich auch einen wohl komplett anderen Aufbau bedeutet, und das wollte ich nicht. Demzufolge die 15 alten Seiten, plus die zwei neuen. Der Prozess des Rasterns ist komplett neu entstanden.
Bezüglich des Covers sei gesagt, dass noch ein anständiges folgen wird, wenn es sich ergibt. Einen Doujinshi ganz ohne Titelbild veröffentlichen, gefällt mir nun einmal nicht. ;)
Deswegen gibt's aber ganz untypisch nun auch eine kleine Inhaltsangabe meinerseits:


Maeda Ayumi ist ein 17jähriges Mädchen, dass ihr gesamtes Leben bereits in der Metropole und Hauptstadt Tokyo verbracht hat. Kaum zu glauben, dass sie im Gegensatz zu ihren anderen Freunden bisher nur noch nie eine Party besuchte. Das soll sich ändern, als sie von ihren Freundinnen Sari und Mika dazu überredet wurde, einmal mitzukommen.
Für Ayumi beginnt ein aufregender Abend, der allerhand Überraschungen parat hält.




Hinweis in eigener Sache:

Die Rasterhintergründe von Gebäuden stammen aus meiner Feder und wurden nirgends geklaut oder unrechtlich entwedet. Die Rechte liegen somit bei mir und bleiben es bitte auch.
 



Hinweise zum Inhalt (wichtig und daher in Rot):

Achtung, dieser Doujinshi beinhaltet Alkohol in Maßen.
Mir ist natürlich bewusst, dass Alkoholkonsum in Japan für Minderjährige (<20 Jahre) gesetzlich nicht gestattet ist. Ich möchte in dieser Hinsicht auch nichts beschönigen oder für gut sprechen.
Wir wissen jedoch alle, dass auf privaten Partys Alkohol oftmals dennoch vorhanden ist - in diesem Sinne also die Anmerkung, dass es mir hier weder um Verallgemeinerungen geht, noch meine persönliche Sichtweise widerspiegelt oder gar eine Aufforderung zum Alkoholgenuss bei Minderjährigen. Es ist lediglich eine fiktive Alltagsgeschichte. Und zum Alltag gehört nun einmal auch das Leben, wie es (mitunter leider?) ist.
Ich bitte also ebenso darum, Diskussionen und Fragen wie "Dass das aber illegal ist, weißt du?" zu unterlassen.
Zum Abschluss der Geschichte wird ein Nachwort folgen, in dem ich darauf noch einmal genauer eingehen werde, falls es die Situation verlangt.


Altersempfehlung: 13+









 


Visitors
Besucherzaehler

Pageviewer
Besucherzaehler



 



Zurück zur Dōjinshi-Galerie