Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Die letzte Blume (Leseprobe)


Zeichner: Tentakelgottheit   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 05.03.2012
Neueste Seite: 13.03.2012
Nicht abgeschlossen
Thema: Zombie
Stichwörter: Sci/Fi, Horror, Leseprobe
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 8
  • Seiten: 8
    Neueste Seite: 13.03.2012
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
"Waf ift daf?"
"Eine Blume."
"Blume?"
"Etwas, was die Menschen verloren haben."

"Zombies" sind nützliche Werkzeuge geworden. Sie müssen weder Nahrung zu sich nehmen noch schlafen, noch verlangen sie Bezahlung. Sie spüren keine Schmerzen und werden nie krank. Sie denken nicht und werden niemals Beschwerden äußern. Sie sind leicht austauschbar.
Forscher haben Möglichkeiten entwickelt, sie zu kontrollieren und die Menschen sind dankbar für die dummen, stummen Diener.

Doch Pest ist anders. In einer Welt, die ihre Farben verloren hat, ist er auf der Suche nach etwas, das es schon längst nicht mehr gibt.



Diese Kurzgeschichte wird zur Leibziger Buchmesse, in der Anthologie Endeavor zusammen mit 2 anderen Geschichten erscheinen. Diese wird über den Watashi-wa-Manga-Verein vertrieben.
Deswegen handelt es sich nur um eine Preview. Die ganze Geschichte werdet ihr also zur Buchmesse lesen und dort auch käuflich erwerben können.

Um euch noch einen kleinen Vorgeschmack auf die Anthologie zu geben, ist hier die Leseprobe zu dem Beitrag von Safaia "SPES":

http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/437470/49680/


Zurück zur Dōjinshi-Galerie