Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Save the last Song


Zeichner: Iyoya   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 04.10.2011
Neueste Seite: 27.06.2012
Abgebrochen
Stichwörter: Fantasy, Humor, Romantik
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 5
Seiten: 31
Kapitel
Crescendo der Flora Prolog (Gerastert) Prolog Cover
Presto der Zeit
Leserichtung
Leserichtung  

Beschreibung
Save the last Song

If it meant I could hold onto you I would turn back time
Shaking, trembling, I listen to my heart's voice


Ein Lied.
Eine Legende.
Eine Sage.
Vor langer Zeit, so erzählte man sich, legten die Totengöttin, Moira, und die Göttin des Lebens, Liara, ihren Streit beiseite und schufen somit den Anfang und das Ende aller Lebewesen.
Doch sie schufen auch noch etwas anderes.
Etwas unbekanntes.
Denn mit Leben und Tod schufen sie eine mächtige Waffe, die sich in zehn Noten spaltete. Jedes einzelne Fragment dieser Waffe suchte sich einen Wirt, eine Art Auserwählten aus, der die Macht der Note die in ihm innewohnt nutzen kann.
Es gibt nur ein Problem, die meisten Auserwählten wissen nichts von ihrem Glück.
Unwissend, laufen sie im Reich der Träume , Noctua, umher und leben ihr Leben weiter wie bisher. Nur einem Auserwähltem sei es vergönnt zu wissen wo sich andere Noten aufhalten.
Ein Kampf beginnt.
Wer auch immer es schafft, alle zehn Fragmente zu vereinen, dem gewähren die Götter einen Wunsch.
Ohne Einschränkung.
Ein tödliches Spiel, das langsam aber sicher ins Rollen kommt beginnt nun hier.
Nur wenn die Dunkelheit zu Licht wird, wird das grausame Spiel der Göttinnen beendet sein.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie