Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

TƎN


Zeichner: Soen   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 20.02.2011
Neueste Seite: 01.03.2017
Nicht abgeschlossen
Thema: K-A-E
Stichwörter: Shōnen-Ai, Sci/Fi, Mystery
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 28
Seiten: 476

Beschreibung

TEN FAQ

 

 

(1) Ist "TEN" die Fortsetzung von KAE?

Ja, das ist richtig.

 

 

TEN spielt zwei Jahre nach dem Ende von KAE.


(2) Wird dieser Webcomic regelmäßig geupdated?

Ja. Während der Upload-Sequenzen gibt es jeden Mittwoch eine neue Comicseite.


(3) Wird es TEN auch irgendwann gedruckt geben?

Ja. TEN wird drei Bände (je ca. 192 Seiten) umfassen.


(4) Kann Ich den ganzen Comic gratis lesen?

Nein. Jeder Band von TEN beinhaltet 9 Kapitel. Von diesen 9 Kapiteln werden 6 für Euch kostenlos online zum Lesen bereitgestellt, damit Ihr Euch ein Bild davon machen könnt, ob Euch der Manga gefällt und um die Wartezeit auf die fertigen Bände zu verkürzen.

Ich bitte da um Euer Verständnis.

Da ich Hauptberuflich Comics zeichne kann ich meine Arbeit nicht komplett gratis verteilen, sonst hätte ich weder ein Dach über dem Kopf noch etwas zu essen und würde im Winter frieren.

 

Kein Geld für meine Arbeit zu nehmen würde ultimativ dazu führen, dass ich einfach gar keine Comics mehr zeichnen kann.


(5) Bei welchem Verlag wird TEN erscheinen?

TEN erscheint bei CURSED VERLAG.
 

 

(6) Wann werden die Bände erscheinen?

Der erste Band TEN erschien zur Leipziger Buchmesse 2013.
Der zweite Band TEN erschien zur Animaco 2014.

Der dritte Band TEN ist für LBM 2016 geplant (Änderungen vorbehalten).


(7) Kann man TEN auch online oder im Buchladen kaufen?

Ja. Alle Veröffentlichungen von CURSED SIDE haben eine ISBN-Nummer und sind demnach über den Buchhandel bestellbar. Online gibt es die Bücher auf Amazon und im verlagseigenen Shop.
(Der Verlag und ich würden uns freuen, wenn über den verlagseigenen Shop bestellt wird, weil Amazon ziemlich hohe Prozente abknappst. ;D)


 

(8) Was ist mit den Leuten, die Vorgeschichte KAE nicht gelesen haben?

Kein Problem! =) TEN ist so angelegt, dass man es auch lesen kann, wenn man KAE nicht gelesen hat.


(9) Was mache Ich, wenn Ich nun aber doch die Vorgeschichte KAE lesen möchte?

Eine überarbeitete Neuauflage von KAE erscheint bei CURSED SIDE.


(10) Was bedeutet „überarbeitet“? Gibt es einen Unterschied zu den alten Auflagen vom Fireangels Verlag?

Ja, es gibt gleich mehrere Unterschiede.
Der als erstes sichtbarste Unterschied ist die Größe. Die beiden Bände wurden dem Mangaformat (13 x 18,5 cm) von Cursed Side angepasst, damit sie sich passend neben TEN einreihen.
Die Neuauflage hat zudem nun illustrierte Cover statt nur den Strichcode-Logos. Wir haben aber extra Illustrationen aus den Entstehungszeiten genommen, damit das Cover nicht über die Qualität des Inhalts hinwegtäuscht. =)
Im Innenteil erwartet euch dann wesentlich höhere Qualität als zuvor.
Natürlich wurden nicht alle Seiten neu gezeichnet. Das ist bei 600 Seiten Comic auch schier unmöglich. Aber durch die Formatänderung und meiner geänderten Arbeitsweise zu damals (man entwickelt sich ja Gott sei Dank weiter...) mussten die meisten Seiten neu eingescannt werden. Die Linien sind durch die höhere Auflösung sauberer und schärfer.

Dadurch ergab sich, dass die Seiten neu gerastert werden mussten. Ehemals grobe oder schwammige Raster wurden eingetauscht gegen neue feine, saubere Raster.

Zwei Kapitel wurden komplett neu getuscht, weil sie damals mit Stabilos und Copics „angemalt“ waren.

 

Ihr seht also, es hat sich für die Neuauflage einiges getan. =)

 

 

(11) Wann erscheinen die beiden Bände der Vorgeschichte?

Die beiden Bände der Vorgeschichte sind bereits erschienen.  =)



(12) Die beiden Protagonisten Dez / Inori und Kae erinnern mich irgendwie an die beiden Protagonisten Nezumi und Shion aus dem Anime „No.6“. Hast du dich von dem Anime inspirieren lassen?

 

Nein.

Das wäre die kurze Antwort.
Aber, da diese Frage in den seltensten Fragen wirklich dazu gedacht ist, den Zeichner / Autor zu verletzen gibt es noch einen kleinen Rat von mir obendrauf:
Fragt einen Zeichner / Autor / whatever niemals ob er seine Charaktere irgendwo geklaut hat.
Ich weiß, das war nicht der Wortlaut der Frage, aber genau so kommt sie beim Erfinder der Figuren an. Und so gut wie jeder Zeichner / Autor wird sich durch diese Frage verletzt fühlen, denn sie impliziert, dass dem Zeichner / Autor nicht genügend Können / Fantasie zugetraut wird, dass er seine Charaktere ohne „Hilfe“ entwickeln kann.

Mal abgesehen davon ist es schlichtweg unmöglich, dass Inori und Kae von Shion und Nezumi inspiriert sein könnten. Die beiden existierend inklusive ihren Designs seit 2001.
Selbst die japanischen Novels, auf denen der Anime No.6 basiert, existiert in Japan erst seit 2003 (zudem habe ich mir sagen lassen, dass Nezumi in der Novel kurze Haare hat).
Der Anime existiert seit Sommer 2011.
Selbst TEN, das ja die Fortsetzung von KAE ist, was 2001 – 2008 veröffentlicht wurde, existiert aber schon seit Januar 2010.

Klar, jeder hat mal einen Moment, in dem er sich denkt „Hey, Charakter XYZ sieht aus wie...“
Dabei muss man aber bedenken:
Es gibt nur eine begrenzte Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten von Haarfarben, Haarschnitten, Augenfarben etc. - Und jetzt mal ehrlich... das einzige, was Kae mit Shion verbindet sind weiße Haare und was Dez / Inori mit Nezumi verbindet ist ein Zopf.

Wie viele Charaktere mit diesen Eigenschaften gibt’s da draußen?

Also: Bitte das nächste Mal erst nachdenken, dann solche Fragen stellen, wenn es denn überhaupt sein muss, solche Fragen zu stellen. In der Regel ist es sinnvoller für die Nerven des Zeichners / Autors (den du doch eigentlich magst?) die Frage runter zu schlucken. 

 


____________________________________________________________________________
So! Ich hoffe nun, dass ihr euch genau so auf diesen Onlinemanga freut wie ich! *3* Viel Spaß!!

Sondermann-Zaehler

Sondermann-Zaehler


Zurück zur Dōjinshi-Galerie