Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Die wilde Freiheit wild Liberation


Zeichner: Lolli   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 12.02.2011
Neueste Seite: 10.08.2011
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Fantasy, Romantik, Mystery
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 10

Beschreibung
Servus,

ich freue mich sehr, dass ihr auf meine Geschichte gestoßen seid.
Ich weiß selber noch nicht wie lange er werden wird, aber so wie es mom. geplant habe kann das noch ne ziemlich lange geschichte werden.
Es ist gut möglich, dass meine Charaktere über Seiten hinweg sich manhcmal leicht ihrem Aussehen, da sich ja mein Zeichenstil immer weiterentwickelt und ich immer wieder was neues ausprobiere. Also ist es gut möglich, dass XY 10 seiten später geringfügig anders ausschaut.

Achtung Spoiler!


Soo, es geht im Grunde genommen darum, dass die Menschen etwa 6-7 jahre vor dem Beginn dieser Geschichte einen Krieg gegen die sog. "Ascoltatori"(~ Elfen) führten um diese auszurotten. Diese wehrten sich zunächst, doch konnten sie gegen die Menschen mit ihren Maschienen nichts ausrichten. So zogen sich die Überlebenden tief in einen Wald zurück, den sie mit aller Kraft verteidigten.
Daraufhin umzäunten die Menschen diesen Wald mit einem meterhohen Elektrozaun, mit Wachen und Kameras und ließen keinen heraus, und jeder der sich dem Zaun nähert wird erschossen

Nun ist Pavati die letzte Schamanin der Ascoltatori, und die letzte Hoffnung sich aus ihrem Gefängnis zu befreien---

jaa, die story ist ziemlich komisch ich weiß, und ich hoffe, dass sie nicht zuu ernst wird und halbwegs verständlich.

Also mit vielen lieben Grüßen
eure Lolli


Zurück zur Dōjinshi-Galerie