Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Vanitas ♦ mimus vitae


Zeichner: Yuli   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 09.01.2011
Neueste Seite: 21.02.2011
Abgeschlossen
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 10

Beschreibung
Vanitas - mimus vitae (lateinisch: Vergeblichkeit -Das Possenspiel des Lebens)

'Es gibt nur Gute und Böse Menschen und jeder hat seinen Platz, an den er gehört, selbst nach dem Tode.'

Naye, ein junge Leitender, hat seine neue Aufgabe angetreten die Sterbenden an den für sie bestimmten Ort zu geleiten. Trotz der Hilfe Seraphs (ein schon erfahrender Leitender) kann er dieser Aufgabe jedoch nicht ohne Bedenken nachkommen, denn wer entscheidet was Gut und was Böse ist.



Für erfolgreiches Proble lesen bereits vor 2 Jahren, und mit der Gewissheit, dass du genau verstandest was ich hiermit aussagen wollte: Für Laguna-

http://www.facebook.com/pandafestival


Zurück zur Dōjinshi-Galerie