Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

LED Zauberstab [Tutorial]


Zeichner: Mondfisch   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 21.11.2010
Neueste Seite: 21.11.2010
Nicht abgeschlossen
Stichwort: Tutorial
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 6
  • Seiten: 6
    Neueste Seite: 21.11.2010
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Das erste mal, das ich mich an ein Tutorial rantraue /D.

Ich hoffe es bring wem etwas und ist veständlich.
Irgendwie xD.

Bei Fragen, Anregungen, Wünschen einfach schreiben :3








Danke für den Tip an Ricchan

Hier noch ein Tipp von einer Elektronikerin: Anstatt mehrere LEDs zu benutzen, würde ich empfehlen eine superhelle LED (weiß) zu nehmen! Dieser benötigt an die 3,5V um betrieben zu werden, das heißt, das ein Lastwiderstand von 280Ω von nöten ist.
Also am besten zwei Widerstände 180Ω und 100Ω nehmen. Widerstände sind nämlich billiger als LEDs, somit könnte man den Preis noch ein bisschen senken. Dann könnte man noch einen Hohlstab benutzen, wo man Widerstände und Kabel drin versteckt, sodass nur noch die LED von außen zu sehen ist. Das sichert die Lebensdauer der Widerstände ab, die es nicht unbedingt mögen, in den Regen zu kommen.

Und noch ein Tipp: Am besten einfach dazu schreiben, dass alle Bastler mal ihren Vater fragen soll, ob dieser eine Lötstation besitzt. Wenn ja, dann ist es günstiger (für die elektrische Leitfähigkeit des Systems) wenn man die Enden der LED und der Widerstände einfach zusammen lötet.

Wichtig bei dem gesamten Aufbau ist nur immer, dass man alle Bauteile nacheinander zusammen lötet (oder halt wie du es gemacht hast, verdreht), und nicht parallel nebeneinander, da es sonst zu einer Überbelastung der LED kommt und sie damit kaputt geht!


Zurück zur Dōjinshi-Galerie