Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Dear Brother...



Beschreibung
Itachi verzweifelt, jeden näher rückenden Tag denkt er an seinen Bruder. Er vermisst ihn, doch er weiß, dass das Wiedersehen nicht herzlich wird.
Träume mit Sasuke beginnen, Vergangenheit, Gegenwart,intensive Gespräche und sonstiges. Doch dies alles macht Itachi nur nervöser.
Mit Kisame, seinem Kameraden und wohlmöglich auch einzigen guten Freund redet er viel und offen. Doch eins verrät Itachi nie:
Dass er Angst hat.
Wenn der Tod einem so kurz bevor steht, ist man nervös und redet nicht gerne darüber. Immer wieder jedoch, wird er ihm gegenüber erwähnt.
Und dann auch noch Pain und Konan.
Es scheint, als würde Pain mit seiner kurzen Zärtlichkeit ein warmes Gefühl hervorrufen, das sogleich von Konan plattgetreten und zerstört wird. Die Ruhe wird geschwächt, ein normaler Mensch würde unter diesem Druck wohl wahnsinnig werden.
Itachi lässt aber nichts dergleichen blicken.
Stets hält der Uchiha sein Leben geheimnisvoll...
Die Hölle...
so könnte man wohl einiges in seinem Leben auf dieser Welt bezeichnen.
Und Madara?
Er dokumentiert Itachis Leben...

Viel Spaß beim Lesen!


Für Diejenigen, die jetzt kritisieren dass mein Doujinshi auch gegen Ende der echten Story da entspricht,
es ist so:
Die Geschichte der Uchihas wird von Itachis Seite her erzählt
ist ja wohl klar dass einige Stellen darin auch vorkommen, die auch im Manga vorkommen,
weil eben seine Geschichte nacherzählt wird.
Es ist echt schwer irgendwas einzubauen und trotzdem noch der Realität von den Bruchstücken die wir kennen zu entsprechen, es ist halt einfach Itachis Sicht seines Lebens und nicht Sasukes, seine letzten Gedanken und Erinnerungen bevor er sich halt freiwillig für seinen Bruder opferte
ABER
Das Ende baue ich extra nochmal um ^^
ich mein, was neues muss ja auch drin sein :)

Ich hab ein wundervolles Video gefunden und naja ich dachte mir so, das sollten alle mal sehen, es passt ja auch zum Dojinshi ^^

http://www.youtube.com/watch?v=Gmq-0SaMxqk

Es ist wirklich wundervoll gemacht



Zurück zur Dōjinshi-Galerie