Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Star Wars Totalschaden


Zeichner: CAMIR   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 10.09.2009
Neueste Seite: 11.09.2009
Abgeschlossen
Thema: Star Wars
Stichwörter: Sci/Fi, Humor, Parodie
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 9

Beschreibung
Ja... ehrm räusper...
Willkommen werte Leserinnen und Leser. Schön, dass ihr euch auf die Seite zu diesem Dojinshi verirrt habt.
Bevor ihr jedoch mit dem Lesererlebnis beginnt, möchte ich gerne einige Worte an dich richten, die möglicherweise dem besseren Verständnis dienen mögen...
______________________
Über Star Wars Totalschaden (SWT)
Es begann im Jahre 1999 als "Episode 1 - Die dunkle Bedrohung" ins Kino kam. Ich war damals 13 Jahre alt und hielt nicht übermäßig viel von Science Fiction. Star Wars hatte ich als kleines Kind einmal gesehen, fand es aber langweilig. Nun bat mich ein damaliger Freund mit ihm ins zu gehen und gutmütig wie ich war, willigte ich ein. Ich war begeistert!
Ja, viele Kritiker verrissen die Episode 1 und im Nachhinein finde ich die alte Trilogie auch besser, aber das war der Anfang und ich wurde Fan.
Selbiger Freund und ich beschäftigten uns in den nächsten Wochen viel mit Star Wars und plötzlich hatten wir SWT kreiert. Es fing mit der Verhohnepipelung der Namen an und wurde irgendwann richtig komplex mit Charakterentwürfen und allem. Wir waren damals 14 (!) Jahre alt, also gab es noch eine Prise pubertären Humor mit dazu.
Es folgten noch Comics, viele Storyentwürfe und sogar ein Hörspiel. Nunja und da mein Freund bei einer Schülerzeitung arbeitete, bat er mich, diesen Comic zu zeichnen, was ich dann in einem nie wieder erreichten Zeichenmarathon auch tat. Das vorliegende ist dieser Comic. Ich hatte lange geglaubt, ihn verloren zu haben, da ich die Zeitung nicht mehr finde, aber ich hatte ihn wohl auch eingescannt.

Zum Zeichenstil
Ja, die Zeichnungen muten etwas simpel an und die Outlines sind auch recht schlampig. Von Anatomie keine Spur! Aber ich war damals 14 und fing erst richtig mit dem Zeichnen an. Ich habe mit diesem Comic viel gelernt und finde eigentlich, dass ich ihn der Öffentlichkeit präsentieren sollte. Ich hoffe er unterhält.
Bitte kommentiert daher nicht unbedingt die Zeichenqualität - das meiste habe ich inzwischen doch überholt.
Da die Outlines einzig mit schwarzem Fineliner gemacht wurden, sind sie leider etwas grob.

Namen
Viele Objekte sehen im Comic anders aus als in den Filmen. Das kommt daher, dass mit der Parodie der Namen plötzlich ganz andere Konzepte mitschwangen. (Und ja, einige Wortspiele *sind* schlecht!)
Wenn aus dem Tie-Jäger ein Brei-Kläger wird, ist klar, dass die eleganten imperialen Kampfflieger zu riesigen Breischüsseln mutieren.
Hier also eine grobe Übersicht über die Namen. (Ich hoffe ich habe nichts vergessen...)

Personennamen
Spoiler

Luke Skywalker - Lukas Himmelrenner
Han Solo - Hans Soja
Prinzessin Leia - Prinzessin Leier
Darth Vader - Minihelmchen der Transe Giftzwerg
Chewbacca - Chewing Gum
Obi Wan Kenobi - Opi iss Knobi
Der Imperator - Der Pimperator
C3PO - C3Hintern
R2D2 - Mobiltoilette


Andere Namen
Spoiler

Todesstern - Transstern
Sturmtruppen - Trappeltruppen
Milleniumfalke - Mülleniumsente
Tie-Jäger - Brei-Kläger
X-Wing - Gips-Ding
Alderaan - Alter Mann
Mos Eisley - Moss Scheisley
Rebellen - Dreckbellen
Imperium - Pimperium





Zurück zur Dōjinshi-Galerie