Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Mühlpforte


Zeichner: HasiAnn   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 22.06.2009
Neueste Seite: 03.07.2009
Abgeschlossen
Stichwörter: Wettbewerb, Alltag, Mystery
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 15
  • Seiten: 15
    Neueste Seite: 03.07.2009
    Status: Abgeschlossen

Beschreibung
Also, das war mein Beitrag zum comicstars.de-Contest-Casting, mit dem ich auch voll bestanden habe. Von 230 Teilnehmern hab' ich zu den 38 besten gehört. Das find ich echt 'ne starke Leistung, wenn man mal bedenkt, wie schlecht ich bin X.X Ich war total platt, als ich den Bescheid gekriegt habe, dass ich im Recall bin. Ich dachte zuerst, die hätte einen Fehler gemacht. Ich hab' mir ja auch die Konkurrenzcomics mal angesehen und die waren alle um Klassen besser. Super geile Zeichnungen und Storys und ich dann mit meiner kleinen Mühlpforte dazwischen. Ich hab' mich voll deplatziert gefühlt. Aber irgendwann war ich dann echt stolz auf mich. Das ist der erste größere WB-Magnat bei dem ich mich behaupten konnte. Das hat zuvor noch nie geklappt und auch wenn ich im Recall schon wieder rausgeflogen bin, war das ein guter Beweis für mich, dass ich doch irgendwas kann.

In der Story geht's im Flint (schon bekannt aus kurz-Comic "Feliz"), ein Student im ersten Semester, der gerade sein Achäologiestudium angefangen hat und schon zum Praktikum in die Pampa geschickt wird. Er hat darauf nich' wirklich Bock, doch dann geschieht etwas, das seine Meinung schnell ändert.

In Gedenken an die Mühlpforte, die bald abgerissen wird, und doch schon so lange Jahre so gute Dienste geleistet hat. Ich ziehe meinen Hut vor der Jahrzehntelangen Architektur!

()_()
(oo )o
HasiAnn


Zurück zur Dōjinshi-Galerie