Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Was in der Nacht geschah (Connichi 2003)


Zeichner: SaSu   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 14.07.2003
Neueste Seite: 11.08.2003
Abgeschlossen
Thema: Connichi
Stichwörter: Wettbewerb, Mystery
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 24

Beschreibung
Ich bin kein Geschichtenschreiber, aber ich habe Spaß daran zu erzählen.
Dies ist eine Geschichte, die in dem Roman "Mister Aufziehvogel" von Haruki Murakami erscheint. Ich hab sie auf 24(+1) Seiten für den Connichi-Wettbewerb umgesetzt. Der Doujinshi ist in japanischer Leserichtung gehalten:


Mitten in der Nacht wird der kleine Zimt von einem lauten Geräusch geweckt. Es klingt als würde jemand eine Feder aufziehen. Doch es ist der Ruf eines Vogels. Er kündigt eine Nacht an, in der sich für Zimt alles ändern wird: Männer, die auf Bäume steigen, kommen nicht wieder herunter, Schaufeln werden zu Traumschaufeln und Verbindungen, die nicht bestehen, werden gebrochen.

SCHNAAAARRRR! SCHNAARRR!




Edit: Die letzte Seite ist oben! Ich hoffe es hat Euch allen so viel Spaß gemacht wie mir. Danke an alle die einen oder mehrere Kommentare hinterlassen haben.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie