Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

The Other Side


Zeichner: gaarachaosqueen   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 08.12.2008
Neueste Seite: 08.12.2008
Abgeschlossen
Stichwörter: Fantasy, Alltag
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 11

Beschreibung
Oh Gott, ist dieser Doji schon alt … Weiß auch nicht so recht, warum ich ihn jetzt wieder hervorgekramt habe. Ich habe „The Other Side“ für die Schule gezeichnet. In Kunst mussten wir unsere Jahresarbeit machen. Wir konnten uns aussuchen, was wir machen wollen. Ich habe halt einen kurzen Doji gezeichnet. 2 Monate vor Abgabetermin habe ich Panik gemacht, nicht fertig zu werden. Und was ist daraus geworden? Ich habe es in einen Monat, wenn überhaupt über die Bühne gebracht. In Kunst hatte ich immer ne 1 und auch auf diesen Doji habe ich ne 1 bekommen. (Ich hatte nur ein einziges Mal ne 2 bekommen. Und das war, weil wir aus Seife irgendwas Schnitzen sollten … T.T)
„The Other Side“ habe ich mit Aquarellstiften coloriert. Die hatte ich erst frisch zu Weihnachten geschenkt bekommen. Es war also mein erstes Mal mit den Stiften. Einen Teil habe ich Schwarz-Weiß gelassen, um Malerei und Grafik miteinander zu verbinden.
In der Geschichte geht es um den Jungen Kei, den alle anderen und vor allem Tiere egal sind. Um auch mal die Sicht von anderen zu sehen, wird er in einen Hund verwandelt. Die Zeit als Hund öffnet in ein bisschen die Augen …
Ganz ausgereift ist die Story nicht … Aber ich habe ja trotzdem meine Eins bekommen. ^^ Und er ist einer der wenigen Dojis, die ich mir auch noch heute angucken kann, ohne mich zu schämen. Ich hoffe, er gefällt euch auch. ^^
Eure gaarachaosqueen! ^^


Zurück zur Dōjinshi-Galerie