Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Wolf's End


Zeichner: Uke_unser   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 04.09.2008
Neueste Seite: 02.04.2010
Abgebrochen
Stichwort: Fantasy
Kategorie: Epos
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 12
  • Seiten: 12
    Neueste Seite: 02.04.2010
    Status: Abgeschlossen

Beschreibung
Zur Story:
Wolf's End:
Haru und ihr Rudel haben hier ihren Lagerplatz und leben ein normales, weit gehend friedliches Wolfs-Leben. Für ihre Wer-Formen ist in dieser Zeit der Ruhe keine Verwendung und so bleiben sie auch in der schlichten Wolfs-Form. Um sie herum grenzen die Reviere von Fenris und Anubis.
Haru lebte als Welpe hier und kam später als Jungwolf mit ihrem Onkel Benerbus zurück (warum sie weg war erfährt man u.a. im Douji ^^). Dort gründete Benerbus ein Rudel aus Verstoßenen oder Ausreisern. Nach dem Benerbus zu alt wurde übernimmt Haru allein das Rudel. Die Tatsache, das die Führer keine Jungen gebaren, sondern das Rudel untereinander dies durfte, sorgte dafür, das einige davonzogen um selbst Alphatiere zu werden und ihr Revier zu finden.

Fenris wanderte mit seiner Partnerin Tiryn weit aus dem Norden, nach dem sie von dort vertrieben wurden. Sie gründeten mit ein paar anderen Wölfen ihr neues Rudel.

Anubis kam mit seinem Weibchen Akmun als blinder Passagier auf einem Transport-Schiff in die Wälder Europas. Er stammt aus Ägypten und ist ein Wolf-Schakal-Mischling.


Als eines Tages Harus Onkel angegriffen wird und schließlich auch stirbt, ahnen alle; etwas stimmt hier ganz und gar nicht mehr!
Kurz darauf wird ein Welpe von Anubis getötet und Fenris attackiert.


Zur Info:
Bei Harus Rudel handelt es sich hier um Werwölfe, die in Wolfs-From leben.
Werwölfe haben an sich 4 Formen:
Den normalen Wolf (nur etwas größer und muskulöser),
den Werwolf (ein Wolf mit menschlicher Anatomie),
den Wermenschen (Mensch mit besseren Sinnen, Wolfohren und Wolfschwanz)und den Menschen.
Es heißt Werwölfe stammen von Canis Dirus (Schreckenswolf oder schrecklicher Wolf) ab. Er war größer und muskulöser als sein Verwandter, der graue Wolf. Man hielt ihn für ausgestorben, aber in Wirklichkeit hat er sich mit den Menschen verbündet. Sie jagten wie ein Wesen und bald wurden die, die eine enge Bindung miteinander hatten auch zu einem Wesen. So enstand der Werwolf.
Jahre später nutzten die Menschen diese Einigkeit aus um Böses zu tun. So wurde der Werwolf von einem Verbündeten zu einem Geächteten. Viele Leben ein Schattendasein oder als Tiere um nicht erkannt und gejagt zu werden. Nur die, die nicht über all zuviele geistige Fähigkeiten verfügen lassen sich von der Welt der Menschen täuschen und verleiten.


Falls es noch fragen zu den Charakteren und so gibt, schreibt mir ich versuch alles zu beantworten! ^^


Zurück zur Dōjinshi-Galerie