Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

FAILURE IS NOT AN OPTION


Zeichner: X_Demolition_Man_X   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 26.08.2008
Neueste Seite: 23.06.2009
Nicht abgeschlossen
Stichwörter: Humor, Action, Thriller
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 41

Beschreibung
VORGESCHICHTE
Im Jahr 2106 erstarrte die Welt vor Kälte. Nach hundert Jahren voller Diskussionen und Ausseinandersetzungen sahen sich die Regierungen gezwungen, der Realität der globalen Erwärmung ins Auge zu sehen: die nächste Eiszeit war angebrochen!
Mit den immer häufiger auftretenden Schneestürmen aus dem Norden wurden die Lebensräume und Rohstoffe von den immer größer werdenden Eisflächen geschluckt und es entbrannte ein erbittender Überlebenskampf rund um die Welt. Kleinere Konflikte wurden zu schweren Konfrontationen, während sich verzweifelte Nationen zu zwei neuen Supermächten zusammenschlossen: die EU-Truppen und die Pan Asian Coalition (PAC)-Armee. Mit den Koalitionen kam auch die Konsolidierung von klugen Köpfen und Ressourcen, die nötig waren, um neue und tödliche Technologien für das Schlachtfeld zu entwickeln: die Titanen, gigantische Schlachtschiffe mit einer so gewaltigen Zerstörungskraft, dass sie den Himmel dominieren, und tödliche, gepanzerte BattleWalker, die der gewöhnlichen Infanterie in Schnelligkeit und Ausrüstung weit überlegen sind.
Jetzt, im Jahr 2142, haben all diese technischen Errungenschaften das Angesicht des Krieges für immer veränder - obwohl sein Sinn und Zweck gleich geblieben ist: Die absolute Vernichtung des Gegners.

BELGRAD
Im Februar 2140 fegten die X. und II. PAC-Kommandodivisionen durch Serbien und schlossen die 9. EU-Panzertruppe im Herzen von Belgrad ein. Eine massive Eiswand verhinderte ihren Rückzug, weshalb die europischen Truppen unter General Emil Nikoli einen hartnäckigen Widerstand leisteten. Im März kam die nördliche Kommandogruppe der PAC durch das erst kürzlich annektierte Bulgarien. Angeführt von einer schnellen V-förmigen Kampfformation aus T-39-Battlewalkern brachen die so gestärkten PAC-Truppen durch die seitliche Flanke der EU und zwangen sie zum Aufgeben. Mit der Kontrolle über Osteuropa rückte auch die europische Zentralkommandatur in Berlin ins Interesse der PAC.


Die Idee
Die Idee zu diesem Manga entstammt aus dem Spiel "BF 2142". Ich habe mir schon lange überlegt ein Doujinshi zu zeichnen, der auf den Fundamenten dieses Spieles basiert. Ich habe nicht vor hier den Krieg zu verherrlichen oder den "Kampf der Rassen/ Stämme" zu propagieren. Ich möchte blos ein actiongeladenes und humorvolles Doujinshi zustande bringen.
Ich werde an diesem Doujinshi lange arbeiten (ihr könnt um die 300 - 500 Seiten erwarten ^^) um meine Skills und um mein Zeichenstil zu verbessern.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie