Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

夜叉五郎-YASHAGORO (Jiraiya/Orochimaru)


Zeichner: MyMoony   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 01.08.2008
Neueste Seite: 21.02.2011
Abgebrochen
Themen: Naruto, Yaoi
Stichwörter: Shōnen-Ai, Drama, Romantik
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 11
Seiten: 226
Kapitel

ippo futatsu: todomaru

ippo hitotsu: sosonokasu (yaoi) (adult)

ippo hitotsu: sosonokasu

hajime

ippo mutsu: no tame ni tsukusu

ippo itsutsu: oshieru

ippo yottsu: aku

ippo mittsu: kokuhaku suru

Outtakes (7.09.09 3 neue Outtakes)

ippo yattsu: yakimochi o yaku

ippo nanatsu: hoshii (6 neue seiten 01.08.10)
Leserichtung
Leserichtung  

Beschreibung

Story by: MyMoony&abgemeldet
Art by: MyMoony

夜叉五郎-YASHAGORO ist...

... nicht Yaoi im ursprünglichen Sinne, das bedeutet es gibt eine Handlung :). Dennoch werden Shonen-ai-Szenen nicht zu kurz kommen - wir bemühen uns darum, euch eine ausgewogene Mischung zu präsentieren.

... eine Premiere! Der (beinah) einzige Jiroro Doujinshi auf Animexx - zu unserem Bedauern. Davon sollte es mehr geben!

... Fandom-Pionier eines völlig neuen, noch nie da gewesenen Crackpairings, das ihr euch gar nicht vorstellen könnt! Es wird zwar nicht direkt ausgeführt aber es sucht Jiraiya in seinen Albträumen heim... Wir haben in den unendlichen Weiten des Internets nach Fanworks dieses Pairings gesucht und nichts gefunden!!! Daher bezeichnen wir uns ganz dreist als Begründer dieses eventuell nun entstehenden Fandoms.



Zur Struktur:

Nach jedem Kapitel findet ihr Outtakes - dort haben wir Möglichkeiten gesammelt, die ein oder andere Szene lustig fortzuführen.
Da das mitunter zu albern für den eigentlichen Doujinishi war, wir aber nicht darauf verzichten wollten, haben wir all diese Ideen in den Outtakes zusammengefasst.
Leider durften wir Humor nicht mehr als Stichwort angeben, obwohl es nicht nur zu den Outtakes passen würde.


Zum Inhalt:

Würdet ihr auch gerne wissen, warum Orochimaru Jiraiya damals, bei seiner Flucht aus dem Dorf, das Leben ließ, obwohl er keinen noch so geringen Grund dazu zu haben schien?
Kabuto stellt sich dieselbe Fage und äußert diese vor seinem Meister. Doch um diese Frage zu beantworten, muss Orochimaru weiter ausholen und so erfährt Kabuto mehr über seinen Meister, als er jemals erwartet hätte, beginnend mit dessen Jugend...

In diesem Sinne: Wir hoffen, euch bereitet dieser Doujinshi genauso viel Freude wie uns.


BITTE LESEN


Persönliche Kommentare:

MyMoony:

So... Hiermit meldet sich die Zeichnerin persönlich zu Wort! Diesen Doujinshi zu planen und zu zeichnen hat wirklich Zeit und Nerven gekostet, daher hoffe ich, dass er großen Anklang findet.
Ich muss leider sagen, dass die Qualität der ersten Kapitel zu wünschen übrig lässt, da sie etwas älter sind und ich zugegeben ab und zu etwas faul war^^. Meine Hintergrundschwäche macht sich auch bemerkbar. Aber ich verspreche euch, dass sich das spätestens ab dem 4.-5. Kapitel bessert...
Außerdem musste ich für die "grafischen" Szenen eine gewisse Hemmschwelle überwinden, sie sind mir immer noch ziemlich peinlich... zudem habe ich keine Erfahrung darin, so etwas zu zeichnen, weswegen ich um Nachsicht bitte! (Und abgemeldet hat förmlich mit einer Peitsche hinter mir gestanden und mich zu diesen Szenen gezwungen!)
Aber keine Sorge! Adult wird's nicht man sieht eigtl. gar nichts^^...
Das war's dann erstmal von mir, vielen Dank für die Aufmerksamkeit. Und damit übergebe ich das Wort an meine geliebte und geschätzte Kollegin: abgemeldet :))))))

abgemeldet:

Vielen Dank, MyMoony!
Erstmal danke an jeden, der diesen Doujinshi liest! Es macht mich sehr stolz, sagen zu dürfen, dass ich an diesem Douji mitgewirkt habe - allerdings nur im schriftlichen Bereich und bei der Gestaltung der Zitatseiten sowie der Outtakes.
Meist war ich für Orochimarus Worte und Gedanken zuständig, aber nicht zwingend; wir haben und die Reaktion der Charaktere oft geteilt und immer gemeinsam besprochen.
Für Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler bin ich verantwortlich zu machen :).
Der Douji war eine Menge Arbeit, hat aber genauso viel Spaß gemacht!
Ich hoffe inständig, dass Orochimarus Verhalten nachvollziehbar und er seinem Wesen getreu dargestellt ist, darauf lege ich wirklich großen Wert und es war oft schwierig, das hinzubekommen.
Also viel Spaß!



Zurück zur Dōjinshi-Galerie