Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

No more search for a lie!


Zeichner: Anny-Angel   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 24.05.2003
Neueste Seite: 25.06.2006
Nicht abgeschlossen
Kein Stichwort
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 2
Seiten: 9

Beschreibung
Story:

In dieser Geschichte geht es um ein Mädchen,dass drei Tage vor ihrem 17 Geburtstag durch zufall erfährt,dass ihre Eltern mit denen sie aufgewachsen ist,nicht ihre wirklichen Eltern sind.Kurzerhand entschließt sie sich sich als Junge in Tokyo auf die Suche nach ihren richtigen Eltern zu machen.Vor einer Talentshow-Agentur an die sie nur zufällig gerät,lernt sie den 19 jährigen Tsuyoshi Takanashi kennen und fängt an für ihren ersten Freund ,in der fremden Stadt,häftige Gefühle zu entwickeln.Wer Tsuyoshi wirklich ist findet sie erst viel später heraus...

Japanische Leserichtung.

Wegen einem Virus auf meinem PC kurzfristig abgebrochen!

Entschuldigt bitte,dass ich mir beim Zeichnen nicht so viel Mühe gegeben habe.Ich versuche die weiteren Seiten (nach der ersten)etwas schöner zu machen.Vielleicht komm ich eines Tages auch noch dazu die erste Seite noch einmal zu überarbeiten.

Zur zweiten Seite kurz:
Es hat doch nicht geklappt mit dem schöner Zeichnen,da ich möglichst schnell fertig werden wollte mit der eigentlichen Vorgeschichte.
Das wars.

Chapter Guide:

1.If it´s raining tears.
Yukihiro freut sich sehr auf ihren 17 Geburtstag und redet in der Schule von nichts anderem mehr.Eigentlich ist sie sehr schüchtern aber sie hat sich vorgenommen,diese Tatsache mit ihrem 17.Geburtstag hintersich zu lassen und mutiger zu werden.
Sie möchte gerne wissen,was sie von ihren Eltern zum Geburtstag bekommt und belauscht sie.Dabei hört sie eine traurige Wahrheit,denn ihre Eltern sind nicht ihre richtigen Eltern und sind dabei zu überlegen wie sie es Yuki erzählen sollen,doch Yuki beschließt nach dieser Nachricht ihre richtigen Eltern zu suchen und macht sich als Junge auf den Weg ins fremde Tokyo um dort ihre Eltern zu finden.(Ihre Adoptiveltern sprachen darüber,dass sie in Tokyo wohnen.)
In Tokyo angekommen,marschiert sie ohne weiteres in den vielen Straßen von Haus zu Haus um vielleicht weitere Anhaltspunkte über den Aufenthaltsort ihrer Eltern zu finden.Sie bekommt eine Adresse,um sich dort einen Schlafplatz zu verschaffen.Doch die Adresse führt sie nur zu einer großen Agetur.Als es Nacht wird, sitzt sie müde und hungrig an einer Telefonzelle gelehnt im strömenden Regen.

2.Two souls.
Yukihiro wacht in einem unbekannten Bett in einer unbekannten Wohnung auf.Sie steht auf und sieht sich um plötzlich steht sie vor einem jungen,der nur etwas älter zu sein scheint,als sie.Sie erschreckt,denn er ist splitterfasernackt und hat nur ein Handtuch auf dem Kopf.Er hatte Yukis nasse Klamotten gewechselt,jedoch nicht erkannt,dass sie ein Mädchen ist.Er klärt sie darüber auf,wie er sie gefunden und in seine Wohnung gebracht hat.Sie erzählt ihm,dass sie die Adresse von einem Anwohner bekommen hat,weil es angeblich dort einen Schlafplatz für sie geben sollte.Von Tsuyoshi erfährt sie, dass der Schlafplatz nicht umsonst gewesen wäre,sondern sie dafür dort hätte arbeiten müssen.Sie entschließt sich wirklich dort zu arbeiten.Obwohl Tsuyoshi ihr anbietet in seiner, sowieso viel zu großen, Wohnung vorübergehend zu wohnen.

3.Between us.
mehr gibt es erstmal noch nicht...(muss mit dem Zeichnen erst mal nachkommen.)

4.Where love fall down.
mehr gibt es erstmal noch nicht...(muss mit dem Zeichnen erst mal nachkommen.)

5.Especially feelings.
mehr gibt es erstmal noch nicht...(muss mit dem Zeichnen erst mal nachkommen.)

6.Mood strikes back.
mehr gibt es erstmal noch nicht...(muss mit dem Zeichnen erst mal nachkommen.)



Zurück zur Dōjinshi-Galerie