Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Hion


Zeichner: ArtDagz   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 22.04.2003
Neueste Seite: 03.05.2003
Abgebrochen
Kein Stichwort
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 4
  • Seiten: 4
    Neueste Seite:
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Hi, ich dachte ich versuch mich auch mal an 'nem Dôji (ich bin noch Anfänger aber schaut es euch doch
einfach an).
Mein Dôjinshi heißt >Hion< und es geht wie so oft um ein paar Schüler mit speziellen Fähigkeiten und Verwandlungen die die Mission haben das Böse zu bekämpfen. Doch hier sind es keine einfachen Superhelden die mal eben alles bereinigen sondern Dämonen, besser gesagt Halbdämonen. Meine Geschichte dreht sich um zwei verschiedene Hauptgruppen der Dämonen, die erste sind die Hion (vom Aussehen her wie riesige Wölfe mit Stoßzähnen und Messerscharfen Klauen und Zähnen), die zweite Gruppe sind die Devils Scar (Zweiseelig und immer für einen Kampf zu haben, Sie haben Engelsflügel die die Farbe des Elements tragen zu dem sie gehören).
Vasari, eine der Hauptfiguren geht mit ihrem Freund Waru (Awake) in die 9. Klasse der Haitoschule in einem kleinen Dorf namens Aegar, das zu den Zentren der Dämonenaktivitäten zählt. Anfangs Leben Vasari und Waru scheinbar friedlich in den Tag hinein ohne zu wissen das sie beide das gleiche Geheimnis hüten. Doch das ändert sich als Vasari durch einen Zufall von Awakes Geheimnis erfährt und sich nach und nach selbst verrät. Als dann ein Junge namens Talu noch ein bisschen nachhilft klärt sich die Situation und die Geheimnisse von Vasari und Waru sin gelüftet. Gemeinsam mit Ikaru (Vasaris Bruder), Asari (Vasaris Cousine) und Kujiru (einem befreundeten Devils Scar) versuchen Waru und Vasari die ständig wachsene Dämonenübermacht zu besiegen. Anfangs gelingt ihnen das auch aber als die Gegner auch noch in der Stärke zunehmen helfen ihnen nur noch ihre ausgeprägten regenerativen Fähigkeiten... Ob das das Ende ist (wer weiß *grins*)


Zurück zur Dōjinshi-Galerie