Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Summer Diary


Zeichner: Nyx   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 17.12.2005
Neueste Seite: 27.05.2007
Abgebrochen
Stichwörter: Shōjo-Ai, Drama, Romantik
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 3
Seiten: 29
  • Seiten: 13
    Neueste Seite: 21.04.2006
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 5
    Neueste Seite: 21.04.2006
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 11
    Neueste Seite: 27.05.2007
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Der Sommer sollte wie jeder andere davor werden: öde, heiß, nicht zu Hause, nicht bei den Freunden, mit der Familie unterwegs. Eltern, die irgendwie auf ihre Art peinlich waren und eine Schwester, die man am liebsten wegsperren würde - was wünscht man sich mehr?
Aber dnan kommt es zu einer unverhofften, freudigen Bekanntschaft und es wird doch noch ein Sommer, den Jana nie vergessen wird ...

Den Sommer über begleitet sie ihr tagebuch, dass sie nach Jahren wieder ausgegraben hat und mit neuer Hoffnung versucht, es weiterzuführen und somit endlich ein wenig Disziplin in ihr Leben zu bringen. Aber allein um all das mit lisa zu erzählen, braucht sie jemanden - nicht alles kann man der Mutter anvertrauen, besonders, wenn man selbst einfach sich zu sehr freut, um die Situation zu verstehen. Ein tagebuch ist da wie für geschaffen.


Anfangs wollte ich sogar das lyrische Ich (Jana) annonym lassen, aber Rei hatte mich davon überzeugt, das ein name her muss. >.>
Eigentlich hat das nicht wirklich Kapitel, diese Geschichte, und war anfangs viel kürzer geplant, als es jetzt zu werden scheint *im Kopf weiterplott*, deshalb habe ich nach den tagebucheinträgen die kapitel sortiert - der Übersicht zu liebe.

Es ist der erste Manga, den ich online stelle und ihn auch stehen lasse (nicht so, wie mit meiner einen Parodie @_@; *nach zwei Tagen wieder off nahm*). Die Geschichte an sich entstand Sommer '04, weil ich kein wirklicher Sommer-Fan bin (viiiel zu heiß *sterb*), aber selber viel zu oft miterlebet habe, wie ein Sommer einen verändern kann.
Es ist außerdem wohl das einzige Etwas, das ich vollkommen computerlos fertigstelle (und ich werde es fertig stellen! >.<' *fest entschlossen*). Das ärgertd as Auge an manchen stellen, aber für mich ist das nur erholsam, endlich mal PC-frei zu sein. ^^ Außerdem dient auch diese Umsetzung hauptsächlich Studienzwecken (sowie schon "Nostalgic" und "Foolish Shots").Hier im festen shonen-Layout versuche ich mit leichtem shojo-Touch mich durchzuringen, um zu schauen, wie es anderen und hauptsächlich mir selbst gefällt. ^^

Es sollte eine sehr nachdenklich stimmende Geschichte werden - ich hoffe, das sie ihren Zweck ein wenig erfüllt, sie einige treue, liebe Leser findet und ich vll irgendwann doch soetwas wie ein Nachfolgewerk zeichnen werde, dessen Idee mir momentan sehr im Kopf rumschwirt und mir keine Ruhe lässt ^^;;;


Warning: die ersten drei Seiten stammen aus Sum. '04, die nächsten Drei aus Frühjahr '05 und der Rest dann ab Winter '05.

Viel Spaß beim Lesen

Nyx-chan |3


Zurück zur Dōjinshi-Galerie