Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Schwarzer Brand


Zeichner: A-Lien   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 08.11.2005
Neueste Seite: 15.03.2006
Abgebrochen
Stichwörter: Fantasy, Shōjo-Ai, Sci/Fi
Kategorie: Epos
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 9

Beschreibung
Die letzten zwei Seiten sind Vorskizzen, also Überlegungen wie die Seiten werden sollten...
Da ich den Doji so wie er ist nicht weiterführen will, dacht ich es würde nicht so schlimm sein^^;...
Aber ich wollte mit Schwarzer Brand noch mal von vorne beginnen... es wird auch ein wenig anders... aber voerst übe ich lieber noch an ein paar anderen Sachen^^;...

Öhhhhhhhh... grottenschlecht^^;;;...
Mein allererster Doji(parallel zu Elohim entstanden^^;)...
Ich glaub, so wie er is, werd ich ihn net weiterführen... außer irgendwer findets gaaaaaaaaaanz toll, glaub ich aber net ^__^;...

Die Idee:
Schwarzer Brand - eine Krankheit die in unterschiedlichen Mutationen wie eine Seuche sich überall verbreitet
Das Besondere: Diejenigen, die die Krankheit an sich überleben können durch sie Magie anwenden(JEDER Magier ist infiziert)... jedoch zu schwache, die einen zu starken Zauberspruch anwenden
oder sich einfach magisch überstrapazieren, bei denen breiten sich diese schwarzen Flecken aus... und womöglihc sterben sie dran... ABER es gibt die Wirte - seltene Ausnahmen,die ohne jeglichen Schaden zaubern können wie sie wollen... und der Bund der Knochensense versucht mit deren Hilfe ein Gegenmittel zu finden...
Unser Hauptchara - Milhama Rachamim, kurz Mil - deren Heimatstadt im letzten verherensten Ausbruch der aggressivsten
Mutation des Schwarzen Brandes in den Eindämmungsversuchen(Niederbomben mit Brandbomben ala Dresden im 2.WE) unterging ist in den Gedanken an ihre Mitschülerin Sisna völlig eingenommen XD... Zum Glück, denn das kann sie zumindest ein wenig von der Tatsache, dass in dieser Katastrophe ihre Eltern und ihr kleiner Bruder umkamen ablenken...
Insgeheim wundert es auch all die anderen in der Behelfsstadt im Ex-Speckgürtel der verseuchten Stadt, wie sie und Sisna, als einzige Überlebende aus dem Zentrum, dem immernoch hochverseuchten völlig lebensfeindlichen Herz der Stadt entkommen konnten... Und dann diese Kontrolluntersuchung nach Schwarzer Brand...
Denn auf Mils Brust prangt ein schwarzer Streifen!!!

Leiderleider hab ich nie so weit gezeichnet-___-...
Übrigens: Der Schwarze Brand hat mitunter seinen Namen von einem Brandwein, der bei Kontakt mit dem Erreger sich Schwarz verfärbt^^....(eine billige und schnelle Art drauf zu testen^^)

Vielleichtvielleicht fang ichs mal wieder von vorn an...ma sehn....^^

enjoy it^___^... or not^^;;...


Zurück zur Dōjinshi-Galerie