Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Das Tor


Zeichner: Sabinchen   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 02.09.2005
Neueste Seite: 02.09.2005
Abgeschlossen
Stichwörter: Fantasy, Action, Mystery
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 9
  • Seiten: 9
    Neueste Seite: 23.12.2005
    Status: Abgeschlossen

Beschreibung
In einem fremden Land …
An einem fernen Ort …
In einer anderen Zeit …

Zwei Mädchen, die sich einander die Freundschaft und Treue geschworen haben, sind auf einsamen Wegen unterwegs. Seltsame Wesen begleiten und beobachten sie. Fliegende Dämonen am Himmel, Vögel, die keiner heute bekannten Gattung zuzuordnen sind.
Mit einem Mal wird der Blick zu einem halb verfallenen Tor freigegeben. Es hinterlässt einen seltsamen Eindruck auf die beiden Mädchen und führt eines in eine ihr fremden Welt, in der sie auf eigenartige Dinge trifft.


— — — — — — — — — — — — — — —

Der Dojinshi ist in der westlichen Leserichtung gehalten. Er entstand ursprünglich für eine Illustrationsarbeit, in der ein Comic zu zeichnen war, der mindestens acht Seiten umfasst, in Schwarz/Weiß gehalten ist und wortlos bleibt.
Aus diesen Gründen sprechen die beiden Mädchen und alle anderen Charaktere nicht. Es ist ein stilles Einverständnis, das vorherrscht, und damit eine eigene Stimmung erzeugt.
Da die ganze Geschichte unter dem Einfluss der Sprachlosigkeit steht, besitzen die Charaktere auch keine Namen.

Das Cover gehört nicht zur eigentlichen Aufgabenstellung dazu und ist nachträglich mit Computer entstanden.
Der Titel »Das Tor« hat sich dadurch, dass dieses Tor eine tragende Rolle spielt, ergeben und mir kein anderer einfallen wollte, der die gleiche Wirkung erzielt hätte. Es soll Platz für weitere Interpretationen bleiben, der nur durch Unklarheiten so gegeben ist.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie