Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Kagetsu als: Dainenjiyama Aisho [JoJolion]


Dainenjiyama Aisho [JoJolion]
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von MOT_Photography
  • Top-3-Foto - von MOT_Photography
  • Top-3-Foto - von MOT_Photography
Foto
Von: MOT_Photography (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Aisho Dainenjiyama aus JoJo's Bizarre Adventure

Angelegt
13.11.2017, 17:112017-11-13T17:11:42Z Genauer

Freigeschaltet
14.11.2017, 06:38

Zuletzt aktualisiert
13.11.2017, 17:122017-11-13T17:12:28Z

Nicht käuflich

Kostümfertigung
Selbstgenäht

Kosten
46,02€

Getragen
Connichi 2017

  • Top-3-Foto - von MOT_Photography
  • Top-3-Foto - von MOT_Photography
  • Top-3-Foto - von MOT_Photography
Bild-Vorlage

Charakter
Aisho Dainenjiyama aus JoJo's Bizarre Adventure

Angelegt
13.11.2017, 17:112017-11-13T17:11:42Z Genauer

Freigeschaltet
14.11.2017, 06:38

Zuletzt aktualisiert
13.11.2017, 17:122017-11-13T17:12:28Z

Nicht käuflich

Kostümfertigung
Selbstgenäht

Kosten
46,02€

Getragen
Connichi 2017

Also erstmal ganz zu Anfang.
WAS, Araki? WAS IST DAS? WAS IST DAS FÜR KLEIDUNG?!

Anfangs war ich noch etwas abgeneigt von JoJolion, aber irgendwie kam es dann ins Rollen und ich mochte es. Vor allem viele der Vilians! Und ganz besonders meinen Flower Boy Aisho ♥
Zu einer Gruppe kam es spontan durch Kim, die, wer hätte es gedacht, natürlich noch keinen Aisho hatten.
Letztendlich war es eine kleine süße Gruppe, mit der ich viel Spaß hatte!

Aber zuerst musste das Cosplay genäht werden. Dafür musste ich EINEN HAUFEN REFERENZEN SUCHEN, weil holy crap. WAS TRÄGT DER JUNGE? Irgendwie ne Hose um den hals und aufm Kopf und keine Ahnung. ICH hab erstmal die ganz normale Hose genäht. Ursprünglich sollte Aisho ein grünes Farbschema bekommen, weil ich noch nie ein grünes Cosplay tragen durfte (bis dahin zumindest). Aber dieser Pinke Stoff lächelte mich so an... Ich hatte mir vor einem Jahr geschworen: Daraus näh ich mal ein JJBA Cosplay. Gesagt, getan. ICH LIEBE DEN PINKEN NEON STOFF. Der schwarze Stoff war auch ein Traum mit seiner leichten Lack-Optik! (er fusselte nur sehr stark...) Das Oberteil war auch etwas tricky, da ich kein Openchest tragen kann, also habe ich ein Oberteil gefärbt und mit Bronzer versucht, zu konturieren (hätte ich stärker machen sollen, aber naja.)

Aber iiiirgendwann musste auch mal der Rest der "Hosen" genäht werden. Nach 3 Fehlversuchen hatte ich irgendwann auch mal die Kopfhose, die noch ein paar Knopflöcher für meine Haare bekam und Perlen! Für die Halshose habe ich erstmal mit anderem Stoff herumexperimentiert. Letztendlich ist es ein kleines Cape, das sich vorne mit einem Knopf verschließen lässt und in dessen Kragen eben 2 Hosenbeine angenäht sind, die ich mir um den Hals wickeln kann :D Besonders stolz bin ich auf mein Schrägband ♥

Die Leggins hatte ich da, die Schuhe auch, die Stulpen sind aus Resten von Joseph entstanden, den Gürtel hab ich in einem Second Hand-Laden für 1€ bekommen, die Perücke gehört zu Percy!

Makeup hat Spaß gemacht und ich hab mich total über die Komplimente gefreut! Hab mich etwas wie ne Dragqueen gefühl, höhö.

Shoutout an Olga, meine Pflanze, die ich den gesamten tag mit mir rumgetragen habe! (ich hab den Rokakaka nicht mehr geschafft /D)

Auch ein Shoutout an meine kleine, wundervolle Gruppe und MOT_Photography für die EPISCHEN Fotos! Ich liebe sie sehr ♥

PS: International ERSTER Aisho Cosplayer, HA!


Fotoordner



    Kommentare zum Kostüm (0)


    Noch keine Kommentare


    Zurück