Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

 NoraZ   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.12.2017 11:24
Bastelkarteeeeen ohne wirklichen Zeichenanteil. Ist ja wirklich lange her, dass ich gebastelt habe. Jedenfalls sind das meine Karten für die Papierillustrationen-STA auf kakao-karten.de. Ich möchte noch eine Zusatzkarte machen, aber dazu brauche ich erst einmal wieder eine Idee.

Copypaste:

#130 - City at Night

Meine erste Karte für die Papierillustrationen-STA. <3
Ich habe als Kind viele solche Fensterbilder gesehen, konnte aber nie selbst welche basteln, da ich als Kind nch sehr schwer sehbehindert war und einfach nichts sehen konnte. Seit ich operiert wurde, boten sich mir plötzlich Möglichkeiten, die ich über viele Jahre nicht hatte und nie für möglich gehalten habe.
Mir fiel diese STA auf und ich hatte plötzlich den Drang, ein Stück Kindheit nachholen zu müssen. Folglich habe ich alles zusammengetragen, was ich an Papier habe und ein wenig Brainstorming gemacht. Katzenmotive hielt ich für einen ganz guten Start.

Zugegeben, ganz ohne war das für mich allerdings nicht, da ich auch heute noch stark eingeschränkt bin, was die Augen angeht. Ich arbeite mit sehr starken Lupen, um mir Basteln einfacher zu machen.
Die Karte habe ich aus vielerlei Einzelteilen aufgebaut:
Der Himmel-Hintergrund ist mit glänzendem Papier gemacht. Je nach Winkel glänzen die Sterne sehr stark oder auch gar nicht. Der Scanner hat das Glänzen gerade etwa mittelstark eingefangen. Aus hellgrauem, dunkelgrauem und schwarzem Tonzeichenpapier und Zeichenkarton habe ich dann diese Stadtsilouhetten ausgeschnitten. Das war der erste sehr fitzelige Teil für mich, aber mit Geduld ging es sauber. Ich wollte etwas Tiefe durch die dreifarbige Stadt erreichen. Für das Fenster und Fensterbrett habe ich Streifen aus braunem Bastelkarton zugeschnitten (mit Schneidbrett damit es gerade wird), die Gardinen und die Katze sind wieder freihand geschnitten. Die Katze war aufgrund der dünnen Stelle am Schwänzchen wieder etwas schwierig. Und da ich so winzige Sachen nicht ausschneiden kann, habe ich für die Sternchen auf den Gardinen einen Motivlocher benutzt. Das Halsband der Katze habe ich mit einem goldenen Gelstift eingezeichnet, die Schnurrhaare mit einem schwarzen Fineliner.

Fotos: https://www.instagram.com/p/BcNjefgF78t/?taken-by=lizardceliona

#131 - High above the Clouds

Nummer zwei für die STA "Papierillustrationen".
Hier war ich dann schon etwas aufgewärmt und die Karte ging schneller und einfacher von der Hand. Ich wollte unbedingt etwas mit Motivpapier machen und als ich dieses mit Wolken und Vögeln sah, hatte ich sofort eine Katze mit Ballons vor Augen. Und ich habe gleich zwei Blöcke davon gekauft... XD Wozu auch immer ich es noch gebrauchen könnte - Vorrat schadet nie.

Die Karte habe ich folgendermaßen aufgebaut:
Der komplette Wolken-Vogel-Hintergrund ist eine Fläche Motivpapier, welches ich auf weißen Zeichenkarton geklebt habe um schonmal Festigkeit zu sichern. Die Katze habe ich aus grauem Tonzeichenpapier ausgeschnitten und dazu noch ein paar Streifchen (was für eine Fitzelarbeit...) für Details auf Rücken und Schwänzchen. Damit man sieht wo Schwänzchen und Beinchen entlanglaufen, habe ich diese Linien mit Fineliner eingezeichnet. Die Luftballons habe ich aus transparentem Motivpapier mit einem Motivlocher ausgestanzt. Die Ballonschnüre sind ebenfalls mit Fineliner eingezeichnet. Da das Papier so transparent ist, konnte ich die Ballons hier auch ganz schön überlappen lassen. Das Papier glänzt zudem auf zweien der Ballons silbern. Ich fand das ist ein schönes Detail. Zuletzt habe ich noch die Sonne mit einem Motivlocher ausgestanzt und ebenfalls aufgeklebt und fertig war die Karte.

Fotos: https://www.instagram.com/p/BcNlD5VF32Y/?taken-by=lizardceliona

#132 - Spring is coming

Und meine letzte Karte für die STA "Papierillustrationen", wenn zulässig.

Diesmal hatte ich die Idee etwas mit Vögelchen zu machen. Eigentlich sollten das mal Rotkehlchen werden, weil ich die so gern mag, aber ich habe es zum Verrecken nicht hinbekommen einen so winzigen Fleck weiß und rot für die Bäuche auszuschneiden. XD Jetzt sind es... Spatzen. Oder was auch immer. ^^°
Der blaue Hintergrund ist Motivpapier. Ich wollte wieder ein wenig Tiefe damit geben. Die Sonne, Schmetterlinge, Tulpen und Blüten habe ich mit Motivlochern gemacht. Für die Tulpen habe ich welche in grün und rot ausgestanzt und dann jeweils die Teile abgeschnitten und zusammengeklebt, die ich brauchte. Der Rest ist freihand ausgeschnitten.

~ * ~

Mein SciFi-Roman Calini auf Amazon oder bei Thalia
Nori auf Facebook
Nori auf YouTube
Weitere SocialMedia findet ihr in meinem Steckbrief.
Themen:
Tiere (real), KAKAO (Tradingcards), Papier

Charaktere:
Katzen, Vögel

Unterthemen:
STA

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Aurora-Silver
2017-12-12T00:32:32+00:00 12.12.2017 01:32
Yaaaaaaaaay >u<
Von:  Aikos Bastelauswahl
2017-12-10T23:01:15+00:00 11.12.2017 00:01
Herzlichen Glückwunsch zum ALB wünscht dir deine liebe Aiko <3
Antwort von:  NoraZ
11.12.2017 12:16
Vielen Dank <3
Von: DORK
2017-12-03T12:00:02+00:00 03.12.2017 13:00
Die sind wirklich sehr niedlich! *-*/
Ich mag vor allem die Katze rechts, weil es so putzig aussieht, wie sie weg fliegt.
Die verwendeten Musterpapiere passen auch toll!