Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

DVD: AniMatrix



Cover
Medium DVD   -  Bei Amazon bestellen
Release Juni 2003 (erschienen)
Firma Warner Home Video
Preis Ungefähr 16,90 €
Sprachen Deutsch, Englisch
Untertitel Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch
Länge 89 min.
FSK 16
Episoden 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Beschreibung
Die Regisseure und Drehbuchautoren von Matrix, Larry und Andy Wachowski, gaben bei sieben Künstlern aus Japan, den USA und Korea neun Kurzfilme in Auftrag, die in der Welt ihrer Film-Trilogie spielen sollten. Einige der besten Anime-Regisseure trugen zu dieser Anthologie bei, darunter Yoshiaki Kawajiri (Ninja Scroll), Koji Morimoto (Robot Carnival) und Shinchiro Watanabe (Cowboy Bebop). Einige dieser Filme beziehen sich direkt auf die Handlung der drei Originale.

Gezeichnet in einem Stil, der an Jean "Moebius" Giraud erinnert, handelt Mahiro Maedas "The Second Renaissance (Part I & Part II)" von den Kriegen zwischen Mensch und Maschine, die zur Versklavung der Menschheit und zur Schaffung der Matrix führten. Das Duell zwischen zwei prächtig gekleideten Kabuki-Kriegern in Kawajiris "Program" ist eine erweiterte Version des Cybernet-Trainings, dem sich Neo (Keanu Reeves) im ersten Matrix-Film unterzieht. Shinchiro Watanabe beschwört in "A Detective Story" das Erscheinungsbild alter Zeitungsfotos herauf, das außerhalb des Handlungsrahmens der Filme spielt. Animatrix ist flott, brutal und düster und eine ungleiche, doch fesselnde Zusammenstellung, die einen neuen Höhepunkt in der gegenwärtigen Synthese zwischen japanischer Animation und amerikanischem Realfilm darstellt.


Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.
Alle Videos