Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Blu-ray: Appleseed Alpha



Cover
Medium Blu-ray   -  Bei Amazon bestellen
Release Juli 2014 (erschienen)
Firma Sony Pictures
Preis Ungefähr 22,99 €
FSK 12
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Beschreibung
"Appleseed Alpha" ist ein Reboot der legendären Serie von Masamune Shirow, in der es um die Frühzeit in der Geschichte von der taffen Deunan und ihrem Cyborg-Partner Briareos geht, als die beiden auf der Suche nach der sagenhaften Stadt Olympus sind.


Von:  Ryudo
Aktuellste Benutzer-Rezension
28.08.2014 00:38
Und wieder eine Neuinterpretation des bekannten Stoffes. Dieses mal aber im normalen Render-Look und nicht im (bei mir persönlich nicht unbedingt beliebten) Cellshading. Aber, hier tut sich auch gleich eine große Schwäche des Filmes auf. Die Technik ist nämlich (sicher aus Kostengründen) extrem altbacken. Ich fühlte mich mich ein ums andere Mal in meine Jugend versetzt, denn die Optik erinnerte an die (Render)Zwischensequenzen alter Resident Evil Teile. Die schwachen Animationen und der extreme Weichzeichner tun ihr Übriges. Die Spitze des Eisberges sind dann die teilweise grotesken Gesichtsanimationen der menschlichen Charaktere. Ja, hier gab es wohl kein motion capture... Fairer Weise muss aber auch gesagt werden, dass es sich hierbei um eine Direct-to-DVD Produktion handelt und man keine Vergleiche zu den großen Animationsprojekten Marke "Disney" ziehen sollte.
Aber nicht nur Qualitativ könnte man Vergleiche zu einem Videospiel ziehen. Die Story hangelt sich auch gemächlich von einem Shoot-Out zum nächsten. Ein Jammer das die vielen Längen im Film, nicht wirklich zur Charakterentwicklung genutzt werden. Man bekommt nur ab und zu häbchenweise ein wenig über die Vergangenheit der Beiden Helden zugeschustert. Und überhaupt: Die Geschichte über zwei ausgebrannte Helden die nach ihrem Platz in der Welt suchen und durch Zufall ihn Ihr größtes Abenteuer schlittern, ist nicht nur altbacken, sondern gab es damals in jedem zweiten Anime. Heutzutage erwarte ich zumindest ein kleines Bisschen mehr. Der unglaublich aufgesetzte Pathos gegen Ende, stößt ebenfalls sauer auf. Die Antagonisten bleiben zwar auch blass, die sind aber wesentlich markanter.
Die deutsche Synchro ist solide. Auffallend ist aber das einige Nebencharaktere sehr gute Sprecher erhalten haben und Deunan sowie Briareus eher mittelmäßig besetzt sind. Das fällt oftmals dann auf, wenn z.B. Briareus in einigen Szenen ein paar lässige Einzeiler vom Stapel lässt. Der deutsche Sprecher tut dies aber dermaßen gelangweilt, dass die Pointe Keinen zum lachen bringt.

Qualitativ gibt es jedoch nichts zu mäckeln:
Das Bild der Blu-ray ist sehr gut, aufgrund der relativ schwachen CG-Technik wird es aber sicherlich nicht für offene Münder sorgen.
Der Ton gefällt und ist gerade in den Actionszenen recht wuchtig, da dürfen dann auch die hinteren Boxen mal ordentlich Krach machen.
Das Bonusmaterial ist solide und gefällt mit einem recht umfangreichen Making-Of, sowie einem Audiokommentar.

Ich kann nur hoffen, das Herr Aramaki bei "Space Pirate Captain Harlock" (welchen ich noch nicht gesichtet habe) ambitionierter zu Werke gegangen ist. Mit "Alpha" ist ihm nur ein laues Prequel zum Appleseed-Franchise geglückt, mit großen visuellen und inhaltlichen Schwächen. Sicherlich werden aber eingefleischte Fans und jüngere Animefreunde Ihre Freude damit haben. Und wer weiß: vielleicht entdecken die Fans der Neuverfilmungen ja auch irgendwann die 1988er Version für sich. Denn die hat vor allem eines: Charme!

Alle Videos