Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Ikki Tousen - Dragon Destiny

Japanisch Romaji: Ikkitousen: Dragon Destiny
Japanisch Kanji: 一騎当千 Dragon Destiny
Erstmalig erschienen: 2007
Produzenten: ARMS, GENCO, Wani Books, Gigno System Japan, Comic Toranoana
Animationsstudio: ARMS
Anzahl Episoden: 12

Von: abgemeldet
16.08.2011 18:35
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
"Das Brüstewippen geht in die nächste Runde"

"Ikki Tousen - Dragon Destiny" setzt dort an wo Ikki Tousen endet und bietet wieder wie der Vorgänger alles was der Action+Fanservice-Fan so mag.

Es herrschaft Kriege und ausgerechnet Sonsaku Hakufu führt die Nan’yô Akademie gegen die anderen Highschools an. Ihren Drachen-Krieger Bonus kann sie aber nicht so gut nutzen wie in der ersten Staffel, da noch zwei andere Schulen über Drachen verfügen. Das Ziel ist die Vorherrschaft im Gebiet Tokio und die Kämpfer gehen bis zum äußersten.

Hier muss ich klar sagen das Dragon Destiny in fast allen Punkten besser als der Vorgänger ist. Da haben die vier Jahre Pause dazwischen viel geholfen und man erkennt es gleich am neuen Aussehen von paar Charaktere, die im Vergleich nicht mehr so klobig aussehen wie früher. Es sieht alles etwas ausgearbeiteter aus und die Mädels als Herzstück der der Serie sind so sexy wie immer. Des gibt mehr flüssige Animation und sehen dank des moderneren Stil auch viel besser aus. Dazu ist die Stimmung deutlich düsterer und blutiger.

Die Story ist hier mal wieder das schwächste und wird noch weiter in den Hintergrund geschoben als bei dem Vorgänger, dafür gibt es mehr Kämpfe zu bestaunen wo standartgemäß alles aufgefetzt wird was geht. Der Ecchie Anteil hat sehr zugelegt und die Kämpfe werden wie es scheint mit jeder Staffel unrealistischer, den jetzt können unsere Helden Energiebälle feuern (DBZ lässt grüßen). Zusätzlich was mir gefällt ist das Sonsaku Hakufu nicht immer so der Mittelpunkt ist, sondern jetzt bekommen auch andere Charaktere die Chance zu glänzen allenvoran die anderen beiden Drachen.

Der Cast ist so ziemlich der gleiche geblieben plus natürlich neuen Gesichtern und mehr kampfwilligen Mädels die genau wie die alten von Tiefgründigkeit ziemlich an der Oberfläche schwimmen. Einzig Drachen-Kriegerin Ryuubi Gentoku die gern mal liest und nicht wie die anderen Mädels mit schaum am Mund in das Getümmel schmeißen, leider wird Sie nicht genug gefördert. Die Soundtracks sind wie gewohnt gut, sind aber nix besonderes.

Fazit: Fanservice-Fans werden diesen Titel in den Himmel loben. Die Action ist besser, von Charakterentwicklung leider kaum was zuspüren und es werden viel mehr Kleider gefetzt. Die Story die eine gesunde und interessante Basie für mehr bietet, wir leider wieder nicht ausgenutzt, aber wer braucht schon Story wen er diese Mädels hat! ;)

DVD
Cover


Termin: Februar 2011 - Firma: Kazé - erschienen
FSK 18 Episoden: 1,2,3,4,5,6



Termin: Dezember 2008 - Firma: Kazé - erschienen
Cover


Termin: Juli 2008 - Firma: N/A - erschienen
Cover


Termin: Juli 2008 - Firma: Kazé - erschienen
Cover


Termin: September 2008 - Firma: Kazé - erschienen
Cover


Termin: November 2008 - Firma: Kazé - erschienen
Cover Episoden: 10,11,12



Termin: September 2007 - Firma: Kazé - erschienen
[Videos in Deutschland]

Zurück zur Video-Datenbank