Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Rurouni Kenshin - The Chapter of Atonement

Japanisch Romaji: Ruroni Kenshin - Meiji Kenkaku Romantan Seisohen
Englisch: Samurai X: Reflection
Japanisch Kanji: るろうに剣心 -明治剣客浪漫譚- 星霜編
Erstmalig erschienen: 2001
Produzenten: Fuji-TV / Aniplex Inc., Shueisha, Nobuhiro Watsuki
Animationsstudio: Studio DEEN
Anzahl Episoden: 2

Von:  mariasantara
14.08.2006 13:33
Action
Romantik
Humor
Anspruch
Handlung
Gesamt
Kenshin geht weiter. 10 Jahre nachdem der Manga geendet hat.
Kaoru und Kenshin Kind ist schon ein junger Mann.
Und obwohl man denkt man wüsste was auf einen zukommt, ist man überhaupt nicht vorbereitet.

Beginnen tut der Film, und so viel darf verraten sein, mit Kenshin auf einem Frachter. Er schaut nicht gesund aus. Sein Gang ist schwach.
Die Wellen schlagen über die Reling, es stürmt. Kenshin rettet einen Mann von einer Welle erfasst zu werden nur um mit der nächsten Schwall Wasser selbst über Bord zu gehen.
Währernd er langsam immer weiter hinunter sinkt, geht ihm durch den Kopf das es endlich, endlich vorbei ist.

Das hinterlässt einen bitteren Geschmack bei den Sehern.

Im Laufe der nächsten Stunde konzentriert sich der Film ganz und gar auf 2 Personen.
Kenshin und Kaoru.
Das was mir beim Lesen des Manga als zwar langsam entwickelnde Liebesgeschichte vorkam, etwas dem beide Charaktere nicht ausweichen konnte, wird hier von hinten aufgezogen.
Immer wieder blitz die Jetztzeit in die Rückblenden hinein, immer wieder wird man mit Realität konfrontiert, damit dass Liebe nichts Beständiges ist, sondern etwas Wachsendes, etwas Änderliches.

DIESER ANIME ist für jeden zu empfehlen:
-Der sich gerne auch mal etwas mit Niveau sehen will,
-etwas was ihn in seiner/ihrer Seele berührt,
-wo auch hin und wieder (die wichtigsten Fights aus dem Manga) in guter Animation dargebracht wird),
FÜR ALLE JENE ist mit dem Kauf oder dem Ausleihen dieser DVD absolut richtig.

Persönliches Resumee:
Haltet die Taschentücher bereit, sogar meine Brüder und alle ihre harten Kollegen hatten Tränen in den Augen.
Ich, ungern gebe ich es zu, war zu tiefst berührt und konnte die letzte 15 Minuten nur noch heulen.
Ich war nicht fähig die nächsten Tage etwas anderes anzuschauen.

FAZIT:

EIN FILM DER EINDRUCK MACHT UND JEDEM DER IHN ANSCHAUT IN ERINNERUNG BLEIBEN WIRD!!!!!!

DVD
Cover


Termin: Januar 2007 - Firma: SPVision - erschienen
Cover Episoden: 1,2



Termin: Juni 2006 - Firma: SPVision - erschienen
Cover


Termin: März 2013 - Firma: Kazé - erschienen
Blu-ray
Cover


Termin: März 2013 - Firma: Kazé - erschienen
[Videos in Deutschland]

Zurück zur Video-Datenbank