Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Ayashi no Ceres - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Yuu Watase | Autor: Yuu Watase | Erschienen: November 2002 | Ayashi no Ceres - Band 1
Von Zeichner: Yuu Watase
Autor: Yuu Watase
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Fantasy, Romantik
Preis 5,00
Seiten 192
Release November 2002 (erschienen)
Format 11,5 x 18,0 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89885-672-0
ISBN 13: 9783898856720
Bestellen Buch auf Amazon

Für Kindle (auf Amazon)

Für iPhone / iPad (auf iTunes) (4,99 €)
Empfehlen
animePRO
Ayashi no Ceres

Eine alte Legende erwacht zu neuem Leben, als sich die Rache dürstende Tennyo Ceres in der jungen Aya zeigt und einen gnadenlosen Kampf beginnt...

Weiterlesen
Beschreibung Nach einer alten japanischen Legende lebte einst ein junger Fischer, dem es gelang, einer badenden Himmelsjungfrau ihr Fluggewand zu stehlen. So konnte er das göttliche Geschöpf an sich binden, und sie verbrachte zahlreiche Jahre bei ihm und gebar ihm viele Kinder. Doch an jenem Tag, an dem sie ihr Gewand wiederfand, kehrte sie ohne Zögern in ihre himmlische Heimat zurück.

Aya Mikage, eine ganz normale, etwas vorlaute Schülerin und ihr Zwillingsbruder Aki freuen sich auf ihren 16. Geburtstag. Der jedoch wird unerwartet zum Alptraum, denn die versammelte Familie eröffnet den entsetzten Geschwistern, dass in Aya ihrer aller Ahnin, die Himmelsjungfrau Ceres, erwacht ist. Und die kennt nur ein Ziel: den Mikage-Clan auszulöschen und sich so für die erlittene Schmach zu rächen. Denn entgegen der Legende hatte sie ihr Fluggewand nie gefunden...
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
03.12.2003 11:55
Ich hab den Manga auf Deutsch, aber leider noch nicht allein, aber ich kann jeden nur empfehlen. Der Zeichenstil ist wirklich total super.

Von: abgemeldet
03.06.2003 19:17
Dieses Manga hab ich eher zufällig in die Hände bekommen, aber ich liebe es! Eine tolle Story, toller Zeichenstil, super Story und vor allen Dingen viel, viel Blut (Hehehe...)!
by Hanako-san

Von: abgemeldet
12.11.2002 15:42
Endlich ist Ayashi auch in Deutschland erschienen. Ich habe die Anime-Serie gesehen und bin begeistert! Der Manga ist sehr schön gestaltet (Yuu Watase eben) und obwohl er noch vor Fushigi Yuugi erschienen ist (in Japan) wirkt er ausgereifter und erwachsener als eben dieser. Ein Geheimtipp für alle, die auf schöne Männer (Ich liebe Tooya!!!), viel Dramatik, ein bißchen japanisches Märchen und viel Romantik stehen!!!






Alle Bände