Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Cowboy Bebop - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Yutaka Nanten | Autor: Hajime Yadate | Erschienen: August 2002 | Cowboy Bebop - Band 1
Von Zeichner: Yutaka Nanten
Autor: Hajime Yadate
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Action, Adventure, Science Fiction
Preis 5,00
Seiten 176
Release August 2002 (erschienen)
Format 11,5 x 18,0 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89885-561-9
ISBN 13: 9783898855617
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Cowboy Bebop

Die Kopfgeldjäger Faye, Ed, Jet und Spike sind im Einsatz: In einem Restaurant lauern sie Banditen auf. Ob ihre Jagd wohl erfolgreich ist?

Weiterlesen
Beschreibung Wir befinden uns im Jahr 2071. Die Welt nach der Apokalypse ... Die Menschen haben die Sterne erobert und leben in einem Zustand der Freiheit, aber auch Gesetzlosigkeit. Die alten Regeln gelten nicht mehr! Auch nicht für die Besatzung des Raumschiffs Bebop: Spike, Jet, Faye und Ed sind Kopfgeldjäger. Ein sicherer Job in unsicheren Zeiten?!
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Kyo_aka_Ne-chan
Aktuellste Benutzer-Rezension
17.07.2011 21:03
Ich find den Witz der Serie einfach nur Hammer, leider ist das der einzige Band den ich davon hab und die anderen kriege ich einfach nicht ran Q_Q Aber gefällt mir gut, der Zeichenstil und die Stories an sich darin, die hätte man eigentlich auch noch in den Anime packen können, sind ziemlich lustig XD

Von: abgemeldet
01.08.2002 11:38
Nun ich hab mir natürlich den ersten Band gleich gestern besorgt. Nun von der Umsetzung her, find ich den ersten Band auch gelungen. Jede Geschichte ist abgeschlossen, so das jeder Neueinsteiger, also nichts verpassen tut. Was mich etwas verwundert hat, das man bei den englischen Original Titeln zu den Episoden geblieben ist, und zumindest im ersten Band von den Titeln her nichts dabei ist was ich aus der TV Serie kenne. Nur zwei Punkte stimmen mich nachdenklich.

1. So wie es ausschaut wird es zur Zeit wohl nur 3 Bände insgesamt geben.

2. Hab immer noch nicht erfahren, warum es in den Ausgaben aus dem Auland mehr Seiten sind als in der dt. Version. Hoffe nur das es sich bei den Mehrseiten um reine Werbung handelt.

Bye
XLord alias Dino

Von:  hideto
31.07.2002 13:35
waiiiiiiii...endlich c.b.spike spiegel und die anderen ...*yeah*
also vom stil her ist der manga voll genial geworden...und macht auch spass den zu lesen....^_~
der witz den das gnaze in der serie hat ist sogar erhalten geblieben...ich kann nur hofen das euch der manga auch gefällt....^___~






Deutschland Deutschland Italien Japan USA
Alle Bände