Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Spriggan - Band 4

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Planet Manga | Zeichner: Ryoji Minagawa | Autor: Hiroshi Takashige | Erschienen: November 2001 | Spriggan - Band 4
Von Zeichner: Ryoji Minagawa
Autor: Hiroshi Takashige
Verlag Planet Manga
Genre Adventure, Drama, Historie
Preis 7,65 / 14,95 DM
Seiten 236
Release November 2001 (erschienen)
Format 13,0 x 18,0 cm, Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3-89921-301-7
ISBN 13: 9783899213010
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Rezension von Andreas Valley

Der nächste Auftrag für den Spriggan, die Wiederbeschaffung eines gestohlenen Kristallschädels, wird deutlich schwerer als ursprünglich angenommen. Zum einen ist da ein neuer Gegner hinter ihm her, Mirage, ein Qi-Meister, der ihm mehr als nur deutlich überlegen scheint. Auf der anderen Seite ist da noch die Tochter des Archäologen der den Schädel entdeckt hatte. Ein wenig weltfremd und ungläubig stellt sie eher ein Hindernis denn eine Hilfe für Yu dar. Trotz all dieser Widrigkeiten muß der Schädel jedoch so schnell wie möglich wiederbeschafft werden, besonders nachdem man Zeuge seiner Wirkung gewesen ist. Die Naziorganisation (die hier auftretende Zensur des Hakenkreuzes ist wieder mal ein Beispiel für die Unmöglichkeit in Deutschland in einem vernünftigen Maße mit der Vergangenheit umzugehen, und wird dazu führen das man lieber auf das japanische unzensierte Material zurückgreift) die hinter dem Diebstahl steckt, hat allerdings etwas dagegen, und auch Mirage scheint sich noch auf den Fersen des Spriggans zu befinden.
Ein neuer, für Yu anscheinend vertrauter, Schüler leitet die nächste Mission ein. Eine verschwundene Karte der Welt, die Mapa Mundis, um die es sich eigentlich dreht, gerät schnell in den Hintergrund, als sich herausstellt das es eher um Yus Hintergrund geht. Das Cosmos-Projekt, ein von der US-Army finazierte Abteilung, die seine Kindheit geprägt hat, möchte sich seine Kampfkaft wieder zu eigenen machen, und schickt daher einen alten "Kameraden". Skrupellosigkeit und seine Fähigkeiten erfordern die Anwesenheit von zwei weiteren Spriggans, dem schon bekannten Jean, und Yus Meister, Orobo. Aber ob selbst diese Übermacht reichen wird gegen die Möglichkeiten der US-Army?



Noch keine Benutzer-Rezension vorhanden.



Deutschland Deutschland Italien Japan
Alle Bände