Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

K-ON! - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Kakifly | Autor: Kakifly | Erschienen: Mai 2012 | K-ON! - Band 1
Von Zeichner: Kakifly
Autor: Kakifly
Verlag Carlsen Comics
Genre Comedy, Slice of Life
Preis 7,95
Seiten 128
Release Mai 2012 (erschienen)
Format 14,5 x 21,0 cm
ISBN ISBN 10: 3551777616
ISBN 13: 9783551777614
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
K-ON!

Schuluniformen, Musik, Süßigkeiten und jede Menge Spaß. Viele kennen diesen Manga bereits durch die unglaublich erfolgreiche Anime-Serie, die ihn berühmt gemacht hat. Begleitet Yui durch ihre Oberschulzeit und lernt dabei die etwas andere Schulband kennen.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Tomodachi
Aktuellste Benutzer-Rezension
09.06.2012 10:48
Inhalt:
Die Oberschülerin Yui möchte sich für eine AG an ihrer Schule anmelden. Jedoch weiß sie nicht, für welche AG sie sich entscheiden soll.
Ihre Aufmerksamkeit fällt auf die Musik AG, die noch eine Gitarristin sucht. Kurzerhand tritt Yui der Musik AG bei.
Nach ihrer Anmeldung, fragt sie sich jedoch immer häufiger, ob es wirklich eine gute Idee war. Dann entschließt sie sich ihre Anmeldung wieder zurück zu nehmen. Vor dem Musikraum der Schule, der als Treffpunkt der AG dient, malt sie sich aus, was passiert, wenn sie die anderen AG Mitglieder von ihrem Austritt in Kenntnis setzt. Sie stellt sich die anderen Mitglieder als grußelige Gestalten vor, die von ihrem Austritt alles andere als begeistert sind.
Später stellt sich heraus, das es ganz anders ist, als wie Yui es sich vorgestellt hat. Die drei anderen Mitglieder sind Mädchen in Yui´s alter und begrüßen sie mit einem lächeln. Sie freuen sich, das sie doch noch ein 4. Mitglied bekommen haben und wollen nun gemeinsam die AG retten. Denn die letzten Mitglieder der Musik AG haben letztes Jahr ihren Abschluss gemacht und falls sich nicht wieder vier Mitglieder finden, wird die AG geschlossen.
Sie beschließen eine Band zu gründen. Mit Yui als Gitarristin. Das ganze hat aber leider einen kleinen Haken. Yui kann keine Gitarre spielen. Das ist aber kein Problem denn bekommt. Vom Kauf der Gitarre bis zum spielen lernen wird sie von den anderen unterstützt sodass sie schon bald zusammen Live auftreten können.


Stil:
Formal: K-ON! ist ein Manga in typisch japanischem Stil. Sprich große Augen, ein kleiner Mund und eine niedliche Stubsnase. Die Protagonistinnen sind dabei mal mehr mal weniger detailreich gezeichnet. Der Manga ist in "Yonkoma" Format gehalten. Das bedeutet, das auf jeder Seite 8 Panels sind, die Spalten weise von Oben nach unten gelesen werden. Jede Spalte besteht aus 4 Panels an deren Ende ein Lacher auf den Leser wartet. Ähnlich wie in den kleinen Comics die man in vielen Tageszeitungen finden kann.
Als kleine Besonderheit verfügt der Manga über viele Farbseiten.

Inhaltlich: Jede Figur besitzt einen eigenen Charakter durch den der Leser jede nach und nach in sein Herz schließt. Da wäre zB. die etwas tollpatschige Yui, die schüchterne und ängstliche Mio, die hilfsbereite Tsumugi oder die forsche Ritsu.


Eigene Meinung:
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht den 1. Band von K-ON! zu lesen und bin schon sehr gespannt auf den 2. Band. Jede Seite hat es geschafft mich zum lachen zu bringen. Die Geschichte ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack und auch der Preis könnte viele vom Kauf abhalten. Jedoch sollte jeder den vier Mädchen eine Chance geben. Denn wer dies tut, wird mit einer gehörigen portion japanischm Humor belohnt.


Wertung:

5/5 Punkte

Von:  Mikasa_chan
04.05.2012 11:33
juhuuu

Von:  Pii-chan
11.04.2012 20:14
*haben wollen*






Alle Bände