Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Spice & Wolf - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Planet Manga | Zeichner: Juu Ayakura, Keito Koume | Autor: Isuna Hasekura | Erschienen: Februar 2011 | Spice & Wolf - Band 1
Von Zeichner: Juu Ayakura, Keito Koume
Autor: Isuna Hasekura
Verlag Planet Manga
Genre Adventure, Fantasy, Seinen
Preis 7,95
Seiten 184
Release Februar 2011 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3862011151
ISBN 13: 9783862011155
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Spice & Wolf

Im Gewirr mittelalterlicher Städte versucht der fahrende Kaufmann Lawrence, an das große Geld zu kommen. Als er aber eines Abends ein nacktes Wolfsmädchen in seinem Wagen aufliest, nimmt sein Leben eine unerwartete Wendung!

Weiterlesen
Beschreibung Ein Dorf steht unter dem Schutz eines Wolfsgeistes, der gute Ernten garantiert und Schutz vor Feinden. Dies war seit Jahrhunderten so und wird immer so bleiben.
Weit gefehlt. Im immer moderner werdenden Zeitalter ist kein Platz mehr für einen Wolfsgeist. Die Industrialisierung und moderne Erntemaschinen machen den Geist überflüssig.
Da liegt es doch nahe, dass der Geist sich in Gestalt einer jungen Frau einem Handelsreisenden anschließt. Daß es dabei jedoch zu diversen Zwischenfällen kommt, weil man als Geist doch so etwas den Bezug zur Realität verloren hat, ist quasi vorprogrammiert. Dazu kommt noch, dass es ja für einen Wolf ganz normal ist, wenn man ohne Kleider unterwegs ist...
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Chiisette
Aktuellste Benutzer-Rezension
05.06.2011 22:46
Den Anime kenne ich nicht, und da es ihn noch nicht auf Deutsch gibt und ich ohnehin lieber Mangas lese, werde ich auch vorerst beim Manga bleiben^^

Zum Manga:
Ich wusste nicht wirklich was mich erwartet außer vielleicht dass ein Wolfsmädchen sich irged einem Typen anschließt. Dachte es wird so ne typische Liebesgeschichte sein frei nach dem Motto naives unerfahrenes Mädchen trifft auf noch unerfahreneren schüchternen Typen. Eine Story à la Chobits, DearS, A.I. Love You, Shao die Mondfee, Oh my Goddess usw.. (Nicht dass die Mangas schlecht wären, ich liebe sie, aber mit der Zeit wird das immer gleiche Muster etwas langweilig ^^")
Bisher hat mich das ganze aber äußerst positiv überrascht. Holo ist weder leichtgläubig noch sonderlich naiv. Immer wieder gerne lässt sie den "Helden" wissen dass sie doch um einiges schlauer wund weiser ist als er.
Abgesehen davon gefällt mir der Zeichenstil sehr, da ich finde dass er gut zu dieser Mittelalterlichen Zeit (in der sie sich scheinbar befinden oô) passt.

Von: abgemeldet
25.03.2011 20:33
Hab ihn mir heute gekauft und ist ganz gut
werde mir Wahrscheinlich auch den nächsten Band kaufen

ein wenig geschockt wahr ich vom preis, knapp 8 Euro ist schon recht teuer

Von: abgemeldet
20.03.2011 11:00
Ich finde ihn ganz gut so wie den Anime






Alle Bände