Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

xxxHOLiC - Band 19

Voriger Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: CLAMP | Autor: CLAMP | Erschienen: August 2011 | xxxHOLiC - Band 19
Von Zeichner: CLAMP
Autor: CLAMP
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Comedy, Fantasy, Mystery
Preis 6,50
Seiten 180
Release August 2011 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3770475348
ISBN 13: 9783770475346
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
xxxHOLiC

Du hast einen Wunsch? Etwas, das du wirklich von ganzem Herzen möchtest? Bist du dann auch bereit, den Preis dafür zu zahlen?

Weiterlesen
Beschreibung Abschlussband!
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Tigrito
Aktuellste Benutzer-Rezension
12.08.2011 16:09
Also ich muss gestehen, dass ich nicht so ganz zufrieden bin mit dem Ende. Ein klein wenig mehr hätte ruhig noch erklärt werden können und auch der große Zeitsprung war nicht wirklich deutlich gekennzeichnet. Ich will wissen, was mit diesem Ei gewesen wäre...
Insgesamt ein eher ruhiges und nachdenkliches Ende und für mein Dafürhalten hätte es ruhig noch ein paar Bände und Geschichten mehr um meine Lieblinge geben können.
Diese Serie sollte man auf jeden Fall gelesen haben!

Von:  TayaTheStrange
09.08.2011 08:40
Ich kann da nur zustimmen.
Der Stil von xxx-holic war eben selten spektakulär oder spannungsreich. Die Geschichte war einfach mysteriös und dramatisch und genauso ist sie auch zu ende gegangen. Es wurde ja bereits nach Yukos 'Verschwinden' immer ruhiger um den Laden, der Wünsche erfüllt. Von daher wäre ein plötzlich auftretender pompöser Abschluss etwas abrupt und unpassend gewesen. Jetzt können die Leser sicher sein, dass auch wenn man Tode nicht wiedererwecken lann, Watanuki, Shizuka und Himawari schon ihren Weg finden werden.

Von:  Tatjana
04.08.2011 11:18
Wow.
Das war also der letzte Band ... Ich weiß wirklich nicht, was ich dazu sagen soll. Ich glaube, ich bin zufrieden mit dem Ende, weil es irgendwie xxxHolic-typisch ist. Zum Teil auch traurig, weil es, wie man es von CLAMP kennt, nie alles perfekt sein kann, aber es ist nicht so schlimm, wie ich befürchtete.
Die Reihe hat ihr meiner Meinung nach würdiges Ende gefunden und jeder Holic-Fan sollte sich diesen Band kaufen. Freut euch auf Chrysanthemen, Schirme, First-Spieße und natürlich Träume.
Die Reihe ist sehr zu empfehlen!






Alle Bände