Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Sakura Gari - Band 3

Voriger Band


Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Yuu Watase | Autor: Yuu Watase | Erschienen: Februar 2011 | Sakura Gari - Band 3
Von Zeichner: Yuu Watase
Autor: Yuu Watase
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Drama, Shōnen-Ai
Preis 7,50
Seiten 256
Release Februar 2011 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3770473892
ISBN 13: 9783770473892
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Sakura Gari

Es ist das Tokio des Jahres 1920 als ein junger Famulus auf der Suche nach Arbeit in den Dienst der Familie Saiki tritt. Doch dort ist nichts so, wie es scheint…

Weiterlesen
Beschreibung Nachdem Sakurako ihr großes Geheimnis gelüftet hat, kommt es zu einer weiteren Katastrophe im Hause Saiki. Wird Tagami dem Strudel der sich überschlagenden Ereignisse standhalten oder von ihm mitgerissen werden? Eine Erzählung voller Tragik und Hoffnung geht zu Ende...
Wahrheit und Verbrechen, Eros und Gewalt, Hass und Vergebung verschmelzen in diesem letzten Band von Yuu Watases Ausnahme-Manga zu einem furiosen Finale!
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  RinMatsuoka
Aktuellste Benutzer-Rezension
04.03.2011 14:04
die zeichnungen sind auch im letzten band der hammer *A* die frau hat sich vom ersten bis zum dritten ganz schön verbessert, was das zeichnerrische betrifft oO
gehts noch besser? XD
den schluss fand ich doof....ist mir alles zu offen irgendwie =(
aber traurig...
schade dass es der letzte band ist *snief*

Von: abgemeldet
15.02.2011 20:31
Echt schade das es so endet die Geschichte wächst einen tottal ans Herz und dann su ein ende.
Ich mag den zeichenstill totall gerne

Von:  Chaostori
14.02.2011 09:52
Der letzte Band einer tief trurigen Geschichte, um liebe, verrat, inttriegen udn verzweiflung. Voller Erotik und voller Blut. Hier geht ein Meisterwerk zuende. Bleibt nur zu hoffen das die Mangaka ihren ersten Abstecher ins Shonan ai Genre wiederholen wird. Yu Watase hat einen so einzig artigen Stil das es schade wäre nciht mehr in dieser Richtign von ihr zulesen.

Über das Ende war ich zwar sehr traurig aber ich glaube das es hier kein anderes Ende hätte geben können. Alles andere wäre wider zu fremd udn da diese Geschichte sehr realistisch gehalten wurde, würde ein andere Ende alles was passiert wäre wider zu ncihte machen.

Hier sollen Fans aufjeden Fall zugreifen. Diese 3 Bände sind in jeder Sammlung ein Stern und das gilt auch für Fans des normalen Genre!






Alle Bände