Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Porträt eines Vampirs - Band 2

Voriger Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Hiroki Kusumoto | Autor: Hiroki Kusumoto | Erschienen: Juli 2010 | Porträt eines Vampirs - Band 2
Von Zeichner: Hiroki Kusumoto
Autor: Hiroki Kusumoto
Verlag Tokyopop
Genre Drama, Fantasy, Shōnen-Ai
Preis 6,95
Release Juli 2010 (erschienen)
ISBN ISBN 10: 3867199086
ISBN 13: 978-3867199087
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Porträt eines Vampirs

Ohne es wahrzunehmen gibt es viele Gelegenheiten über den Tag, an dem man sein Spiegelbild sieht. Deshalb ist es auch schwer sich vorzustellen, wie es ist, nicht zu wissen, wie das eigene Gesicht aussieht.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Daikotsu
Aktuellste Benutzer-Rezension
24.02.2011 19:11
„Portrait eines Vampirs“ ist eine mehrteilige Reihe der Zeichnerin Hiroki Kusumoto. Es ist ein Shonen Ai Manga, der in Frankreich spielt und handelt, wie der Titel vermuten lässt, über die mystische Welt eines Vampirs.
Nach dem Kampf mit Verlorn ist Zain schwer krank. Adam und Loup kümmern sich um ihn. Als Adam schließlich geht, übergibt er Loup ein Mayoke, einen Talisman aus Menschenknochen. Kurz darauf beginnt Zain im Fieberwahn zu fantasieren und hält Loup für seinen geliebten und verstorbenen Großvater, doch als er erkennt, dass dies nur ein Trugbild ist, beginnt er sich zu verwandeln, verletzt sogar Loup und fällt über ihn her. Nur im letzten Moment kann er sich zügeln.
Zeitgleich ist Adam auf der Suche nach dem Lemegeton (laut Manga „Urtext der Verträge“) und trifft dabei auf Verlorn, welcher zugibt, das er Zain mit einem Marionettenfluch belegt habe, den wiederum Adam kurze Zeit später löst.
Es dauert nicht lang, ehe alle (Zain, Adam und Loup) wieder beieinander sind und beschließen Verlorn aufzusuchen und zu besiegen. Der Kampf ist unübersichtlich, als Leser muss man sich Passagen mehr als 3x ansehen um mitzubekommen, wer wann wo ist und was geschieht. Wie es ausgeht, kann sich jeder denken.

Alles im Allen ist der zweite Band zu „Portrait eines Vampirs“ genauso charakterlos wie sein Vorgänger. Die Zeichnungen sind nach wie vor ausgereift, doch wie oben erwähnt die Übersicht verbesserungswürdig. Die Storyline an sich ist ebenso fragwürdig. So bleiben Fragen offen wie: „Was hat es mit dem Lemegeton denn nun auf sich?“, „Warum gab Adam Loup den Talisman?“ oder „Was passiert mit Adam?“ und viele weitere. Das Ende ist offen und erklärt wenig.

Alles in allen ist der Manga nur für absolute Vampirfreaks geeignet, die einen Hauch von Shonen Ai mögen, obwohl dieser nur nebensächlich wird. Ich persönlich kann ihn nicht empfehlen.
_________________________________________________

Cover
★★★★☆
Preis
★★☆☆☆
Zeichnungen
★★★★★
Story
★★☆☆☆
Humor
★☆☆☆☆
Spannung
★☆☆☆☆
Sex/Erotik
☆☆☆☆☆
Romantik
★★☆☆☆
Charaktere
★★☆☆☆
Verständlichkeit
★★★☆☆
Bonusmaterial (farbige Seite etc.)
★☆☆☆☆
Anspruch
★★☆☆☆

Von:  ChrissyM
05.12.2010 16:43
Nachdem ich mir den 1 Band gekauft hatte, war ich schwer überzeugt davon, um jetzt einen derbe Enttäuschung zu erleben. Dieser Manga ist von den Zeichnungen her ok, aber die Story lässt doch etwas sehr zu wünschen übrig!
Mit einem dummen offenen Ende, lässt er den Leser doch ziem blöd dastehen, laut dem Motto: "Wie das war's schon?! Das kann nich sein!!!" (- und man blättert dabei fassungslos die letzten Seiten mehrere Male zurück, um zu schauen, ob man nich irgendwas überlesen hat!)

Doch ist dem leider so. Auch das Nachwort sagt nichts darüber aus, ob es eine Fortsetzung geben wird. Man wird wohl also nie auf den Geschmack von wirklichem Shonen-Ai/Yaoi kommen, da man auch nicht wirklich erfährt, was aus den beiden Hauptcharakteren und ihre Beziehung wird!

Sicher, für Vampirfreunde ist der Manga nich schlecht (man sollte Shonen-Ai [HA!] mögen) - und man kann seiner Fantasie auch wallten lassen, aber was der 1 Band versprach, schleudert einem im 2 Band derbst zurück in die Wirklichkeit.

Mein Fazit: Enttäuschend!

Von:  Momachita
06.07.2010 14:00
Liebe! ♥
Einfach nur Liebe!
Ich bin so unglaublich glücklich, dass er endlich auch in Deutschland erschienen ist X3
*Freude*^2






Alle Bände