Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Tag X (Complete Edition): Oneshot



Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Setona Mizushiro | Autor: Setona Mizushiro | Erschienen: Dezember 2009 | Tag X (Complete Edition): Oneshot
Von Zeichner: Setona Mizushiro
Autor: Setona Mizushiro
Verlag Tokyopop
Genre Drama, Romantik, Slice of Life
Preis 9,95
Seiten 384
Release Dezember 2009 (erschienen)
Format 12,6 x 18,8 cm
ISBN ISBN 10: 3867198713
ISBN 13: 9783867198714
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Tag X (Complete Edition)

Wann ist es Zeit aufzugeben? Einfach alles sein zu lassen? Einmal ganz im Ernst, wenn dich etwas stört, wieso sprengst du es dir nicht einfach aus dem Weg?

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  GodOfMischief
Aktuellste Benutzer-Rezension
17.01.2014 14:07
Tag X ist das erste Werk der Mangaka von After School Nightmare, was man sofort an ihrem Stil erkennt, der sich von anderen Werken abhebt. Allerdings fällt auch zu beginn auf, dass ihr Stil an sich noch nicht so ausgereift ist, wie es sich an späteren Werken zeigen soll.
Die Grundidee ist recht interessant und mit wirklich tollen Charakteren eher auf eine ruhige Art und Weise erzählt, die jedoch nicht langweilig wird. Der Storyverlauf gestaltet sich interessant, aber nicht allzu überraschend, wohingegen das Ende schon ein wenig enttäuschend war.
Zusätzlich gibt es noch eine kleine Bonusstory, die es ganz schön in sich hat.

Von:  Ryoko-chan
27.11.2009 15:33
Dieser Manga ist einer der Interessantesten, die ich je gelesen habe.
Da ich mich besonders für problematische Themen interessiere, musste ich mir diese Manga einfach zulegen.
Die Geschichte dreht sich um drei Schüler und einen Lehrer, welche sich zufällig in einem Chat begegnen.
Im Laufe des Mangas stellt sich heraus, das Jeder der Vier mit persönlichen Problemen zu kämpfen hat. Durch den dadurch entstandenen Frust und die Hilflosigkeit, beschließen sie, die Schule in die Luft zu sprengen, der für sie die Ursache allen Übels ist.

Das Ende möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, doch dieser Manga beinhaltet zudem eine Kurzgeschichte, die nichts mit der eigentlichen Story zu tun hat.
Diese ist erst ein wenig verwirrend, erst nach ein paar Seiten versteht man wirklich, warum in dieser Geschichte alles so ist, wie es ist.

Ich finde, dass es für jeden Mangafan - der (auch) auf ernstere Themen steht - lohnt, sich diesen Manga zuzulegen.
Die Complete Edition ist übrigens insgesamt billiger, als die Beiden Einzelbände.




Alle Bände