Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Paris: Oneshot



Cover
Verlag: Egmont Manga & Anime | Zeichner: Alexandra Völker | Autor: Alexandra Völker | Erschienen: Juli 2008 | Paris: Oneshot
Von Zeichner: Alexandra Völker
Autor: Alexandra Völker
Mitglied  pink-tink-xela [Fanarts]
Verlag Egmont Manga & Anime
Genre Comedy, Romantik
Preis 6,50
Seiten 176
Release Juli 2008 (erschienen)
Weitere Links Leseprobe auf der Verlags-Seite
ISBN ISBN 10: 3770469291
ISBN 13: 978-3770469291
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Paris

Liebe ist eine Art Krieg; und das trifft im Fall von Venus voll und ganz zu.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
03.12.2010 20:35
Also ich persöhnlich mag das manga nicht aber ich gebe Bea-Meli-There auch recht sie hat sich sehr verbessert aber anderer seit ist es auch wirklich geschmackssache!
CoolBelladonna

Von: abgemeldet
17.02.2010 20:14
nun, also ganz ehrlich leute das ist geschmackssache und stil!!!! bei (manchen) japanischen mangas sind die propotionen auch nicht richtig und das stört keinen! vieles hat eben auch etwas mit stil zu tun und ich finde alexandra völker hat sich sehr weiter entwickelt. Die Augen sind nicht mehr so gross, die Körper nicht mehr so dürr und lang und die männer sind männlicher (bsp. der Sergant und Puff Fabi & Puff Flori)vorallem die colorationenhaben sich verändert .Nun ich finde es sehr fies das Leute die diese Stil nicht mögen so darüber "lästern" kein Zeichner ist perfekt!! vorallem das die kritik immer über so außergewönliche Zeichner hagelt. Manche Zeichner haben eben einen etwas anderen Stil. Ist alley Geschmackssache!!!



BeA

Von: abgemeldet
03.11.2008 17:45
@grinsekatzemia
ich denke nicht, dass man unbedingt super zeichnen können muss, um einen manga/die arts zu kritisieren :D
du kannst den leuten doch nicht verbieten zu sagen was ihnen mal nicht gefällt??
nur so kann sich der künstler weiterentwickeln: durch 'ehrliche' kritik!
und btw haben hintergründe(in diesem fall städte) schon etwas mit entwicklung zu tun.
wenn mans nicht kann, kann mans nicht.
heißt: man hat sich in diesem punkt nicht weiterentwickelt :DD







Alle Bände