Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Vampire Hunter D - Band 1

Nächster Band


Cover
Verlag: Carlsen Comics | Zeichner: Saiko Takaki | Autor: Hideyuki Kikuchi | Erschienen: Dezember 2007 | Vampire Hunter D - Band 1
Von Zeichner: Saiko Takaki
Autor: Hideyuki Kikuchi
Verlag Carlsen Comics
Genre Action, Horror, Science Fiction
Preis 7,50
Release Dezember 2007 (erschienen)
Weitere Links Leseprobe auf der Verlags-Seite
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3551753911
ISBN 13: 978-3551753915
Bestellen Buch auf Amazon
Empfehlen
animePRO
Vampire Hunter D

Eine düstere Endzeitreise in die Welt einer durch Kriege zerstörten Zukunft. Mutanten bevölkern hier die Erde, unter ihnen auch das neue Herrschergeschlecht der Vampire.

Weiterlesen
Beschreibung Nach der berühmten Romanserie von Hideyuki Kikuchi und den gleichnamigen Anime-Kultfilmen erscheint VAMPIRE HUNTER D nun endlich als Manga, von Saiko Takaki meisterhaft und elegant in Szene gesetzt
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von:  Maggy84
Aktuellste Benutzer-Rezension
05.02.2013 09:41
Dieser Band ist einer meiner Lieblingsbände von „D“
Die Story ist sehr rührend und bringt einen gegen Ende zum Nachdenken.

Die Spannung wird gewohnt hoch gehalten und die Story ist sehr dynamisch.
Dieser Band steht seinen Vorgängern in nichts nach, mit gewohnt gut ausgearbeiteter Story
und wunderbaren Zeichnungen kann der Manga überzeugen und unterhalten.
Gerade die Zeichnungen finde ich besonders ansprechend, Saiko –Sama weiß genau wie sie
D’s leidenden Gesichtsausdruck in Szene setzt, ihn düster und zugleich vertraulich wirken lässt.

Mit rund 240 Seiten bietet dieser Manga eine ausführliche Gesichte, tolle düster gehaltene Zeichnungen
die, die Stimmung gut rüber bringen und den Leser in Endzeitstimmung versetzen.

Zu diesem Band gibt es auch den Anime: Vampire Hunter D: Bloodlust
Dieser unterscheidet sich zwar etwas vom Manga, ist aber fast „noch“ besser wie ich finde,
toll gemacht und empfehlenswert.
Bleibt nur zu hoffen, dass wir vielleicht auch die erfolgreichen Romane auf Deutsch bekommen,
denn hier erfahren wir noch mehr über den Vampirjäger und seine Abenteuer.

Die Reihe ist für alle Fans des Dark-Fantasy und Fans von Serien mit apokalyptischer Stimmung
sehr empfehlenswert, Fans des Vampirgenres kommen sowieso auf ihre Kosten und auch alle anderen
die einfach mal was neues ausprobieren möchten sollten einen Blick riskieren.

Also kaufen und schmökern ;-)

Von:  Rahotep
07.11.2010 16:17
ist von den ersten drei bänder der beste, wenn ihr mich fragt. die zeichnungen muss man zu schätzen wissen, auch wenn sie auf den ersten blick vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig erscheinen. mich hat ein wenig irritiert, dass die tochter des grafen und die hauptcharakterin anders aussehen, als im film, aber eigentlich ist das nur eine verbesserung. ich kann den band also nur empfehlen.

Von:  Aheira
09.08.2010 22:29
Nicht nur was für Vampire fans. die zeichnungen sind traumhaft und zugleich hat D so was trauriges an sich. und eine kleine portion humor ist auch dabei. wobei die blusen der damen recht hefig gefüllt sind






Alle Bände