Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Death Note - Band 7

Voriger BandNächster Band


Cover
Verlag: Tokyopop | Zeichner: Takeshi Obata | Autor: Tsugumi Ohba | Erschienen: August 2007 | Death Note - Band 7
Von Zeichner: Takeshi Obata
Autor: Tsugumi Ohba
Verlag Tokyopop
Genre Drama, Mystery
Preis 6,50
Seiten 208
Release August 2007 (erschienen)
Format Japanische Leserichtung
ISBN ISBN 10: 3865806171
ISBN 13: 978-3865806178
Bestellen Buch auf Amazon

Für Kindle (auf Amazon)
Empfehlen
animePRO
Death Note

Von einem normalen Schüler zum Massenmörder? Mit Hilfe göttlicher Kraft verändert sich das Leben von Light gravierend.

Weiterlesen
Fehler? Stimmen einige der Angaben hier nicht? Hast du weitere Informationen?
[Verbesserungsvorschlag einreichen]


Von: abgemeldet
Aktuellste Benutzer-Rezension
14.03.2009 00:22
ja es is wirklich scheiße das L tot ist...naja leude damit ihr ihn nit vergesst ..sitzt,telt, haltet gestände doch einfach so wie er ^^ (ich mach das alles schon..auch wenns beim sitzten derbe in die beine geht ^^9 ...naja aba Near is auch nit schlecht ^^ trotzdem Ryuuzaki BÄSTE !!!

Von:  Grell-kun
25.10.2008 20:33
Das Manga is Recht gut nur warum muss L ich meine Ryuzaki wieso muss gerade ersterben naja *Schniff* erwar mein liebli8ng aber da kann man nichts machen.

Von:  Victoire
02.09.2008 00:14
Die Serie ist mit dem Band irgendwie bei mir gestorben. Nicht nur weil er tot ist (lebe mein liebling ;_;) sondern auch überhaupt. Die Geschichte wird Meiner Meinung nach ab jetzt immer Chaotischer und man muss mehr Nachlesen weil sonst kein Überblick mehr da ist. Vom inhalt her wird es anspruchsvoller. Am anfang hab ich durchschnittlich 1 1/2 stunden für den gebraucht. Beim 12 schon an die 2 1/2 stunden das ich auch alles richtig verstehe. Insgesamt finde ich den Manger aber immer noch gut. Abgesehen davon das der Typ dafür gesorgt hat das meinen liebling umgebracht wird.






Alle Bände